Buchhändler Jochen Liebold aus Enger kann am Montag ohne Terminvergabe wieder öffnen
„Einen Ansturm erwarte ich nicht“

Enger (WB/dd) -

Als unübersichtlich und sehr speziell empfinden viele Einzelhändler die Bestimmungen zur Wiederöffnung ihrer Geschäfte. Jochen Liebold hat es als Buchhändler da besser getroffen.

Freitag, 05.03.2021, 16:59 Uhr aktualisiert: 05.03.2021, 17:01 Uhr
Buchhändler Jochen Liebold füllt die Grußkartenständer auf und freut sich darauf, diese ab Montag wieder vor seinem Laden postieren zu können.
Buchhändler Jochen Liebold füllt die Grußkartenständer auf und freut sich darauf, diese ab Montag wieder vor seinem Laden postieren zu können. Foto: Daniela Dembert

Ab Montag dürfen Läden wieder ihre Türen öffnen und Kunden nach dem „Click and meet“-Prinzip, also nach fester Terminvergabe, empfangen, hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet am Donnerstag im Nachgang zur Bund-/Länderkonferenz bekannt gegeben. Buchläden, Blumengeschäfte, Gartenmärkte und Einzelhandel des täglichen Bedarfs dürfen hingegen ohne Terminvergabe, allerdings weiterhin unter Einhaltung der Bestimmungen zum Infektionsschutz öffnen.

Einer, der sich darüber freut, ist Buchhändler Jochen Liebold. Einzeln darf er Kunden wieder Eintritt in sein kleines Ladenlokal gewähren.

Während der bisherigen Ladenschließungen hatte er Bestellungen seiner Kunden telefonisch entgegen genommen und ausgeliefert. „Jetzt wird es wieder etwas einfacher für mich“, sagt Liebold. Sehr zeit- und kostenintensiv sei das Rechnungschreiben und Ausliefern für ihn gewesen. „Aber auch nett. Ich habe Eier, Äpfel und Honig von Kunden als Dank für die Lieferungen bekommen.“

Einen Ansturm wie in der Vorweihnachtszeit mit Warteschlange vor dem Ladenlokal erwarte er nicht, so der Buchhändler. In besonderen Fällen bietet Liebold seinen Kunden weiterhin einen Lieferservice an.

Aktuell füllt der Geschäftsmann den Grußkartenbestand wieder auf. Diese Mitnahmeartikel waren während des Lockdowns kaum gefragt.

Darauf, die mit den dreidimensionalen Karten bestückten Ständer wieder vor die Tür stellen zu können, freue er sich, sagt Jochen Liebold. „Das ist immer ein Zeichen für Kunden, dass mein Buchladen geöffnet hat.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7852452?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
Pröger macht die 40 Punkte klar
Kai Pröger trifft zum 2:2 für den SC Paderborn.
Nachrichten-Ticker