Herford Reste einer alten Bastion am Lübbertorwall entdeckt

Bei der laufenden Umgestaltung des Wilhelmsplatzes sind Reste einer alten Bastion der Stadtmauer freigelegt worden. Die Spuren der alten Befestigung werden von Archäologen jetzt näher untersucht. Am Freitag wollen sie die Öffentlichkeit informieren. Foto: Moritz Winde

Im Zuge der Umgestaltung des Wilhelmsplatzes in Herford haben Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Reste einer frühneuzeitlichen Bastion am Lübbertorwall freigelegt. mehr...

Die Polizei rät: »Lassen Sie weder Taschen noch Geldbörsen im Wagen liegen. Täter nutzen diese Gelegenheiten und entwenden Ihre Wertsachen.« Foto: dpa

Herford Diebe räumen in Herford Autos aus

Vor allem auf Geldbörsen haben es Unbekannte abgesehen, die in den vergangenen Wochen mehrere Autos im Kreis Herford aufgebrochen haben. Allein sechs Delikte meldete die Polizei in den vergangenen Tagen. mehr...


Eine Polizistin sperrt den Rathausplatz mit Flatterband ab. Am Montagmorgen meldete in der Zentrale ein Fremder, dass »eine Plastiktüte unbekannten Inhalts« im Gebäude deponiert worden sei. Foto: Moritz Winde

Herford Entwarnung nach Drohanruf

»Stopp! Keinen Schritt weiter!«, ruft ein Polizist und wedelt aufgeregt mit den Armen. Die junge Frau hält inne und fragt: »Was ist denn im Rathaus los?« Mit Video: mehr...


Das Herforder Rathaus ist am Montagvormittag wegen eines anonymen Drohanrufes geräumt worden. Foto: Moritz Winde

Herford Rathaus nach anonymem Drohanruf geräumt

Wegen eines anonymen Drohanrufes am Montagvormittag ist das Herforder Rathaus geräumt worden. Der Anrufer hatte mitgeteilt, dass eine »Plastiktüte unbekannten Inhalts« im Rathaus deponiert wurde. Mit Video: mehr...


Draffoh Rheinmann spricht mit Passanten über das Flüchtlingsthema. Ort des Gesprächs war die Skulptur Melilla-Mauerspringer, die von Fernando Sánchez Castillo stammt. Foto: Raphael Steffen

Herford Herforder sprechen über Flüchtlinge

Zu einer Diskussion über die aktuelle Flüchtlingssituation hatte der Künstler Draffoh Rheinmann geladen. Und es kamen mehr Leute, als er erwartet hatte. mehr...


Ein 37-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zu Sonntag mit seinem Ford Focus auf der Laarer Straße verunglückt. Foto: Polizei Herford

Herford Auto wird auf Schutzplanke katapultiert

Er war mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs und hatte Alkohol und Drogen im Blut – ein 37-jähriger Autofahrer hat in der Nacht zu Sonntag einen schweren Unfall auf der Laarer Straße in Herford verursacht. mehr...


Eine Korktanne auf einer Plantage. Foto: dpa

Nordrhein-Westfalen Dem Weihnachtsbaum geht’s gut

Stabile Preise und sattgrüne Nadeln, die auch noch lange am Baum bleiben: Dem Wald geht’s nicht besonders gut, doch für die Weihnachtsbäume für 2019 geben die nordrhein-westfälischen Waldbauern Entwarnung. mehr...


Ronald Scheibe-Hopmann vor der Schule, in der er viele Jugendliche fürs Theater begeistert hat: Einige von ihnen entdeckten darin sogar ihre Berufung und machten Karriere. Foto: Hartmut Horstmann

Herford Der Lehrer, der seine Schüler zum Theater bringt

Ronald Scheibe-Hopmann sei der Lehrer, der bei ihr das Feuer fürs Theater entfacht habe. Die 41-jährige Alexandra Althoff kennt viele Gründe, dem Pädagogen des Herforder Friedrichs-Gymnasiums zu danken. mehr...


Nach 2017 zum zweiten Mal König – Wetter spielt nicht mit : Jörn Vogel regiert die Schützengesellschaft

Herford Jörn Vogel regiert die Schützengesellschaft

Jörn Vogel ist neuer Regent der Schützengesellschaft Herford. Weil ihm das nach 2017 zum zweiten Mal gelungen ist, darf er sich jetzt Kaiser nennen. mehr...


Günther Klempnauer (links) und Stephen Paul vor dem Glashaus auf dem Alten Markt. Foto:

Herford Neue Ideen für den Alten Markt

Wie soll der Alte Markt künftig aussehen? Was soll er den Bürgern bieten? Die Herforder FDP bringt die Gestaltung des Platzes wieder in die öffentliche Diskussion. mehr...


1 - 10 von 4108 Beiträgen