Herford Weniger Knöllchen wegen Corona-Kontrollen

90.000 Euro weniger hat die Stadt Herford in diesem Jahr im Bereich „ruhender Verkehr“ eingenommen. Weil mehr Mitarbeiter des Ordnungsamtes mit Corona-Kontrollen beschäftigt waren, blieb weniger Zeit, um Park-Knöllchen zu schreiben. Foto: Moritz Winde

Weil die Mitarbeiter des Ordnungsamtes in den Monaten März bis Mai verstärkt mitgeholfen haben, die Einhaltung der Coronaschutzbestimmungen zu kontrollieren, wurden in dieser Zeit weniger Park-Knöllchen geschrieben. mehr...

Marco Arnholz setzt bei Beerdigungen die neuesten Auflagen der Corona-Schutzverordnung um. Foto: Stephan Rechlin

Herford Der Trauerkaffee ist abgesagt

Mitten im Gespräch mit dem Bestatter ändert sich die Rechtsgrundlage. Am Sonntag sind Trauerkaffees im Anschluss an Beerdigungen noch erlaubt, am Montag sind sie verboten. „So schnell geht das“, sagt Marco Arnholz vom Herforder Bestattungsunternehmen Wilfried Arnholz. mehr...


Mathias Polster zeigt den Kalender, der einen kleinen optischen Vorgeschmack auf das Buch über Herfords Straßen und Plätze darstellt. Bei seinen Recherchen zu dem Buch stieß Polster auf einen verschwundenen Friedhof am Wilhelmsplatz. Foto: Hartmut Horstmann

Herford Eine Stadt im Wandel

Groß ist das Interesse an dem angekündigten Buch über Herfords Straßen und Plätze. Während sich der Erscheinungstermin coronabedingt verzögert, bietet ein neuer Kalender einen optischen Vorgeschmack. mehr...


Der BUND fordert ein generelles Böllerverbot. Foto: dpa

Herford BUND unterstützt Böllerverbot

Auch wenn durch die Absage des Weihnachtsmarktes das angedachte Verbot von Böllern und Raketen zu Silvester scheinbar vorerst vom Tisch zu sein scheint, unterstützt der BUND die geplanten weitergehenden Bemühungen von Bürgermeister Tim Kähler. mehr...


In einer Plakatkampagne danken Hausärzte ihren Mitarbeitern. Foto: Hausärzte-Verband

Herford Neues aus der zweiten Welle

Mit einer Plakataktion danken Hausärzte ihren eigenen Mitarbeitern. Ihr spezieller Dank gilt den medizinischen Fachangestellten und in Hausarztpraxen, die derzeit an den Eingangstresen den Frust und die Wut wartender und maskentragender Patienten abfedern müssen. mehr...


Foto: Winde

Kreis Herford Corona: 54 Schüler im Kreis Herford erkrankt

Seit Dienstag sind 78 neue Corona-Infektionen im Kreis Herford dazu gekommen. Der Inzidenzwert liegt unverändert bei 221. An insgesamt 33 Schulen im Kreisgebiet gibt es mittlerweile 54 bestätigte Fälle von Schülerinnen und Schülern. mehr...


Pat Metheny soll am 17. Mai in der Oetkerhalle auftreten. An diesem Konzert hält das Musik Kontor fest, nachdem alle Termine für den November abgesagt werden mussten. Foto: dpa

Herford Musik Kontor legt Pause ein

Weil wegen der Pandemie für den Monat November Musikveranstaltungen untersagt sind, informiert der Verein Musik Kontor Herford darüber, dass seine kommenden vier Konzerte entfallen müssen. Ein erstes Konzert gibt es frühestens ab dem 10. Dezember wieder, heißt es. mehr...


Noch ist nicht klar, ob die geplante ICE-Trasse, die quer durch Vlothoer Gebiet führen würde, gebaut werden kann. Symbolfoto: dpa Foto:

Vlotho/Minden Mittel für ICE-Strecke sind vorerst gesperrt

Die Haushaltsmittel für die ICE-Strecke Hannover – Bielefeld sind vorerst gesperrt. Darauf weist der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Dennis Rohde aus Niedersachsen hin. mehr...


Vivonio-Chef Elmar Duffner erlebt mit sechsjähriger Unterbrechung als Präsident der deutschen Möbelindustrie ein Comeback. Foto: Ina Zabel

Konstanz/Herford/Bad Honnef Duffner: Comeback als Möbelpräsident

Der Verband der deutschen Möbelindustrie (VDM) hat wieder einen Präsidenten. Gewählt wurde auf der Jahresversammlung an diesem Mittwoch Ex-Poggenpohl-Chef Elmar Duffner. Er kennt die Branche, Ostwestfalen-Lippe und den Verband aus dem Effeff: Schließlich war Duffner schon einmal von 2008 bis 2014 Möbelpräsident. mehr...


Das Gebäude an der Elverdisser Straße liegt gegenüber dem Stelzenhaus. Neben der Polizei ist hier außerdem das Arbeitsgericht untergebracht. Foto: Moritz Winde

Herford Schimmel bei der Polizei

Feuchte Wände, Ungeziefer, Gestank: Das Polizei-Dienstgebäude an der Elverdisser Straße in Herford ist in die Jahre gekommen. Nach einem Wasserschaden mussten Beamte jetzt sogar ihre Büros räumen. mehr...


101 - 110 von 6585 Beiträgen