Kreuzung Elverdisser/Ahmser Straße vorübergehend gesperrt
Zwei Autofahrer bei Unfall verletzt

Herford (WB). Bei einem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich Elverdisser/Ahmser Straße/Rennstraße sind am Freitag zwei Autofahrer aus Herford verletzt worden.

Freitag, 25.07.2014, 14:08 Uhr aktualisiert: 25.07.2014, 16:46 Uhr
Kreuzung Elverdisser/Ahmser Straße vorübergehend gesperrt : Zwei Autofahrer bei Unfall verletzt
Auf der Kreuzung Elverdisser/Ahmser Straße hat es am Freitagnachmittag gekracht. Einer der Unfallfahrer könnte das Rotlicht der Ampel übersehen haben. Foto: Peter Schelberg

Nach Polizeiangaben wollte ein 25-jähriger Audi-Fahrer gegen 13 Uhr von der Elverdisser Straße aus nach links in Richtung Innenstadt abbiegen. Dabei kollidierte der A3 mit dem Volvo einer 39-Jährigen, die auf der Rennstraße in Richtung Ahmser Straße unterwegs war.

14000 Euro Sachschaden

Die Polizei geht nach den bisherigen Ermittlungen davon aus, dass die Volvo-Fahrerin das Rotlicht der Verkehrsampel übersehen hat. Die 39-Jährige und der Audi-Fahrer wurden verletzt ins nahe gelegene Mathilden-Hospital eingeliefert. An den beiden Unfallautos entstand etwa 14000 Euro Sachschaden. Die Kreuzung blieb während der Unfallaufnahme zunächst komplett, später teilweise gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2635644?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
So geht das nicht weiter!
Hier wird kein Umsatz gemacht (Symbolbild).
Nachrichten-Ticker