Vorfall bei den »Klinikzwergen«
Tagesmütter vergessen Kleinkind auf Spielplatz

Herford (WB). Zwei Tagesmütter aus Bad Salzuflen und Lemgo, die für das Klinikum Herford arbeiteten und Mitarbeiterkinder betreuten, haben ein Kleinkind auf einem Spielplatz vergessen. Eine Stunde lang musste das eineinhalbjährige Kind im Regen ausharren, bis es zufällig von einem Anwohner gefunden wurde.

Samstag, 26.07.2014, 07:15 Uhr aktualisiert: 28.07.2014, 15:14 Uhr
Vorfall bei den »Klinikzwergen« : Tagesmütter vergessen Kleinkind auf Spielplatz
Auf diesem Spielplatz am Butterbach in Schwarzenmoor wurde das eineinhalbjährige Kind der »Klinikzwerge« vergessen. Etwa eine Stunde musste es im Regen ausharren, bis es von einem aufmerksamen Nachbarn gefunden wurde. Foto: Moritz Winde

Dem Betreuungspersonal war selbst nach der langen Zeit noch nicht aufgefallen, dass eines von sieben Kindern fehlte. Herfords stellvertretender Jugendamtsleiter Ralf Vieweg: »So etwas darf nicht passieren. Die Tagesmütter haben ihre Sorgfaltspflicht massiv verletzt. Wir können alle erleichtert sein, dass dem Kind nichts Schlimmes zugestoßen ist.« Immerhin liegt in unmittelbarer Nähe zum Spielplatz ein Teich.

zwerge_netz

Seit vier Jahren wird der Nachwuchs der Klinikums-Mitarbeiter bei den »Klinikzwergen« betreut. Foto: Moritz Winde

Beiden Tagesmüttern wurde gekündigt

Tagesmütter benötigen eine pädagogische Qualifizierung und einen Erste-Hilfe-Kurs. Außerdem müssen sie Fortbildungen und Unterrichtsstunden nachweisen. Den beiden Tagesmütter aus dem Kreis Lippe, die bisher als zuverlässig galten, wurde mit sofortiger Wirkung gekündigt. Ihre Pflegeerlaubnis dürfen sie allerdings behalten.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Wochenend-Ausgabe des HERFORDER KREISBLATTES.

Kommentare

udo  schrieb: 26.07.2014 23:33
Qualität im Kita-Bereich
Zur pädagogischen Qualifikation gehört anscheinend nicht das Zählen bis 7. Und solchen Menschen sollen wir unsere Kinder anvertrauen.
1 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2636014?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Neuhaus fordert mehr Selbstvertrauen
DSC-Trainer Uwe Neuhaus
Nachrichten-Ticker