23-Jährige durch die Herforder Innenstadt verfolgt – Opfer kann flüchten
Drei Männer belästigen Frau nach Discobesuch

Herford (WB). Drei Männer haben eine 23-jährige Herforderin nach einem Disco-Besuch am frühen Samstagmorgen belästigt, einer von ihnen hat sie unsittlich berührt. Anschließend verfolgten sie die Frau durch die Innenstadt.

Montag, 05.02.2018, 12:03 Uhr aktualisiert: 05.02.2018, 12:10 Uhr
Symbolbild Foto: dpa
Symbolbild Foto: dpa

Als die junge Frau gegen 5.45 Uhr aus dem Go Parc kam, fasste sie einer der Männer unsittlich an. Die Herforderin konnte den Körperkontakt nach Angaben der Polizei abwehren und ging weiter, um sich auf den Heimweg zu machen. Die Männer verfolgten die junge Frau und holten sie am Alten Markt ein. Der Haupttäter trat erneut an sein Opfer heran und wiederholte seine Tat. Daraufhin flüchtete die Geschädigte, versteckte sich und verständigte telefonisch über eine Freundin die Polizei.

Die drei Männer hatten nach Angaben der Frau alle eine südländische Erscheinung. Der Haupttäter war mit etwa 1,85 Meter deutlich größer als seine beiden Begleitpersonen. Er sprach mit einem schwachen Akzent Deutsch, hatte einen Vollbart und trug eine schwarze Sweatshirtjacke.

Die Polizei sucht Zeugen und bittet insbesondere Besucher der Großdiskothek oder Passanten um Mithilfe. Hinweise nimmt die Direktion Kriminalität unter der Telefonnummer 05221/8880 entgegen.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5487568?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
CDU-Bundesvorstand für Laschet als Kanzlerkandidaten
CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen Armin Laschet wird Kanzlerkandidat.
Nachrichten-Ticker