So., 07.10.2018

60 Wehrleute an der Johannisstraße im Einsatz – mit Video Verletzte nach Wohnungsbrand

Drei Stockwerke des Mehrfamilienhauses sind vom Küchenbrand betroffen. Die Feuerwehr bekämpft das Feuer über die Balkone.

Drei Stockwerke des Mehrfamilienhauses sind vom Küchenbrand betroffen. Die Feuerwehr bekämpft das Feuer über die Balkone. Foto: Gerhard Hülsegge

Von Gerhard Hülsegge

Herford (WB). Mehrere Verletzte hat ein Küchenbrand am Sonntag in einem Mehrfamilienhaus an der Johannisstraße 32 in Herford gefordert. Zwei Personen wurden mit Rauchvergiftungen ins Mathilden Hospital gebracht. Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro.

»Vermutlich haben die Bewohner im 2. Stock, eine junge Familie, das Essen auf dem Herd vergessen«, erklärte der Pressesprecher der Herforder Feuerwehr, Christoph Büker. Das Feuer war kurz nach 10 Uhr ausgebrochen.

Die jungen Leute konnten das Haus unverletzt verlassen. Zwei Frauen im Alter von 69 und 60 Jahren erlitten dagegen schwerere Rauchgasverletzungen. Auch die Bewohner des 3. und 4. Obergeschosses hatten Qualm eingeatmet und wurden notärztlich versorgt.

Stadtalarm ausgelöst

Die Wohnung, in der das Feuer entstand, ist vorerst nicht mehr bewohnbar. Die Feuerwehr geht von insgesamt zehn Personen mit zum Teil leichten Rauchgasvergiftungen aus, darunter auch eine 92-jährige Bewohnerin. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) errichtete einen Betreuungsplatz. Die Feuerwehr Herford war mit insgesamt 60 Wehrkräften etwa drei Stunden im Einsatz. Es wurde Stadtalarm ausgelöst, die Johannisstraße teilweise gesperrt.

Unter Einsatz schweren Atemschutzes bekämpften Einheiten des Löschzuges Mitte, der Löschgruppen Diebrock Elverdissen und Schwarzenmoor unter Einsatzleitung von Axel Freitag, dem stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Herford, den Wohnungsbrand. Auch Kreisbrandmeister Bernd Kröger war vor Ort. Die Fassade des Hauses wurde nur leicht in Mitleidenschaft gezogen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6105085?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F