Fr., 12.10.2018

Freundinnen-Abend bei Klingenthal Mode-Trends und Cocktails

Die Modenschau von Marc O’Polo beim Freundinnen-Abend ist geprägt von den Stillikonen Jane Birkin, Anita Pallenberg, Yoko Ono und Francoise Hardy.

Die Modenschau von Marc O’Polo beim Freundinnen-Abend ist geprägt von den Stillikonen Jane Birkin, Anita Pallenberg, Yoko Ono und Francoise Hardy. Foto: Sophie Hoffmeier

Von Sophie Hoffmeier

Herford (WB). So farbenfroh wie sich die Bäume aktuell präsentieren, geht es modisch die kommenden Monate weiter. Beim Klingenthal-Freundinnen-Abend konnten sich 800 Frauen von den neusten Trends inspirieren lassen.

Mit den Worten »Es ist schon alles für Sie vorbereitet« begrüßte Hausleiter Ekrem Keskin die Besucherinnen beim Hereinkommen. Bereits lange vor dem Einlass bildete sich eine große Menschentraube vor dem Eingang. Darunter Frauengruppen, die in den unterschiedlichsten Konstellationen unterwegs waren, um einen schönen Abend zu verbringen.

Trampeln für einen Smoothie

Cocktails, Kaffee und raffinierte Häppchen standen für die Damen bereit und versüßten ihnen den Aufenthalt in dem Modehaus. 80 Mitarbeiter waren vor Ort aktiv, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Wer einen Smoothie wollte, der musste am Stand von Adidas erst einmal aufs Fahrrad schwingen, um beim Trampeln den Mixer in Gang zu setzen. Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte die Band »Wohnzimmer-Soul«.

Bei der Modenschau stellte das Modelabel Marc O’Polo seine aktuelle Kollektion vor. Sie ist von berühmten Frauen der Popkultur wie Jane Birkin, Anita Pallenberg, Yoko Ono und Francoise Hardy inspiriert. »Die durch Jane Birkin geprägten Stücke sind sportiv, urban und bestechen durch einen Mix an Farben«, erklärte Moderatorin Lisa Loch: »Francoise Hardy wiederum steht für Bohemian und Minimalismus.«

Looks mit Leuchtkraft

Allgemein seien aktuell Looks mit Leuchtkraft gefragt und auch die Männer sollen Farbe bekennen. Außerdem sind das Kleid zum Winter, Schals und Mäntel wieder ein großes Thema. Karo-Hosen und aufgeplusterte Jacken waren ebenfalls auf dem Laufsteg zu sehen. »Teddyfell-Jacken aus den 80ern sind aktuell wieder sehr modern«, erzählte Ekrem Keskin. Er betonte aber auch, dass eigentlich alles möglich sei – es müsse nur gefallen. »Der Abend ist einfach super, um neue Inspiration zu bekommen«, erzählte Besucherin Anna Vinzelberg im Anschluss an die Modenschau: »Die gelbe Winterjacke fand ich vom Schnitt echt toll.«

Karten schnell ausverkauft

Die Karten seien nach kurzer Zeit ausverkauft gewesen, berichtete Christian Kohlenberg von der Marketingabteilung: »Deshalb wollen wir daran festhalten, zweimal im Jahr den Freundinnen-Abend zu veranstalten.« Die nächste Gelegenheit, um ganz entspannt mit einem Cocktail in der Hand und der besten Freundin das Modehaus zu erkunden, bietet sich im Frühjahr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6117996?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F