Zeugin beobachtet die Tat – Ladendetektiv verfolgt Hiddenhauser
Dieb klaut 90 Euro aus Portemonnaie

Herford/Hiddenhausen (WB). Ein dreister Dieb ist einem Ladendetektiv in Herford ins Netz gegangen: Der Mann aus Hiddenhausen hatte aus einer Geldbörse einer anderen Kundin des Supermarktes 90 Euro an sich genommen.

Mittwoch, 06.02.2019, 11:33 Uhr aktualisiert: 06.02.2019, 11:52 Uhr
Symbolfoto Foto: dpa
Symbolfoto Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich die Tat am Montag gegen 9.30 Uhr. In einem Supermarkt in der Innenstadt verlor eine 25-jährige Kundin ihr Portemonnaie. Der Hiddenhauser bemerkte den Verlust, machte die Frau aus Melle aber nicht darauf aufmerksam.

Stattdessen kickte er die Geldbörse mit dem Fuß zur Seite und nahm sie zunächst an sich. Wenig später legte er das Portemonnaie dann in der Nähe des Verlustortes in ein Regal. Dies wurde wiederum von einer Zeugin beobachtet, die den Hiddenhauser daraufhin ansprach.

Der Mann leugnete, etwas mit der Sache zu tun zu haben, in der Geldbörse fehlten aber 90 Euro. Als der Hiddenhauser das Geschäft verließ, verfolgte ihn der Ladendetektiv und stoppte den Mann nach wenigen Metern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6373334?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
53-Jähriger soll seine Mutter getötet haben
Die Polizei hat einen Mann aus Kollerbeck festgenommen. Foto: Wolfgang Wotke/Archiv
Nachrichten-Ticker