So., 17.03.2019

Formale Zustimmung durch andere Gesellschafter steht noch aus Kreis macht bei »Wegen« mit

Vereinbarten die künftige Zusammenarbeit beim Festival »Wege durch das Land«: Albrecht Simons von Bockum Dollfs (Leitender Dramaturg, von links), Klaus Schumacher (Vorsitzender der Gesellschafterversammlung), Jürgen Müller (Landrat des Kreises Herford), Helene Grass (Künstlerische Leiterin) und Frank Schäfer (Geschäftsführer der Wege durch das Land gGmbH).

Vereinbarten die künftige Zusammenarbeit beim Festival »Wege durch das Land«: Albrecht Simons von Bockum Dollfs (Leitender Dramaturg, von links), Klaus Schumacher (Vorsitzender der Gesellschafterversammlung), Jürgen Müller (Landrat des Kreises Herford), Helene Grass (Künstlerische Leiterin) und Frank Schäfer (Geschäftsführer der Wege durch das Land gGmbH). Foto: WB

Herford (WB). Seit diesem Jahr hat die Wege durch das Land gGmbH mit dem Kreis Herford einen neuen Gesellschafter. Am 14. Dezember 2018 hatte der Herforder Kreistag den Beitritt zur Gesellschaft beschlossen, die alljährlich das renommierte Festival »Wege durch das Land« ausrichtet.

 

Geschäftsanteil in Höhe von 11.000 Euro

Als neuer Gesellschafter erwirbt der Kreis Herford einen Geschäftsanteil in Höhe von 11.000 Euro. Die formale Zustimmung zum Beitritt des Kreises Herford durch die anderen acht Gesellschafter soll in der nächsten Gesellschafterversammlung am 2. Juli erfolgen.

Mit dem Beitritt des Kreises Herford verfügen dann alle Gesellschafter über einen gleichgroßen Geschäftsanteil.

Intensive Gespräche

Bereits im Vorfeld hatten intensive Gespräche zwischen Frank Schäfer (Geschäftsführer der Wege durch das Land gGmbH), Klaus Schumacher (Vorsitzender der Gesellschafterversammlung), Helene Grass (Künstlerische Leiterin), Albrecht Simons von Bockum Dollfs (Leitender Dramaturg) und Jürgen Müller (Landrat des Kreises Herford) stattgefunden.

 

Das Thema lautet Aufbruch

In diesem Jahr widmet sich »Wege durch das Land« dem Thema »Aufbruch!« (10. Mai bis 28. Juli). Das Programm soll in den nächsten Tagen vorgestellt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6473250?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F