Di., 16.04.2019

Spende an Initiative »Herforder für Herford« Freier Tierpark-Eintritt für bedürftige Kinder

Nicole Kreinz von der Initiative »Herforder für Herford« freut sich über zehn Gruppenkarten für den Tierpark in Herford, die ihr Thorsten Dodt überreicht.

Nicole Kreinz von der Initiative »Herforder für Herford« freut sich über zehn Gruppenkarten für den Tierpark in Herford, die ihr Thorsten Dodt überreicht.

Herford (WB). Die Initiative »Herforder für Herford« zu Gunsten bedürftiger Kinder freut sich über eine Spende von zehn Gruppenkarten für den Tierpark Herford, die jeweils bis zu sechs Personen freien Eintritt ermöglichen.

»Vielen Dank an Thorsten Dodt vom Tierpark Herford für die erneute großzügige Spende. Die bedürftigen Kinder werden sich darüber freuen«, sagte Branko Kreinz (Gründer von »Herforder für Herford«).

Die Initiative sucht ständig Unterstützer. Wer sich für bedürftige Kinder aus der Region einsetzen möchte, ist zur nächsten Spendenaktion oder zum »Herforder für Herford«-Stammtisch eingeladen. Lebensmittel, Hygiene- und Putzartikel, Tiernahrung und Gutscheine können ganzjährig nach Terminvereinbarung bei Branko Kreinz abgegeben werden. Zurzeit werden außerdem auch Kunststoff-Schraubverschlüsse gesucht, um Kindern in Afrika lebensnotwendige Impfungen zu finanzieren.

Details zu den Sammelterminen und alle Spendenaufrufe sind auf der Homepage und in der Facebook-Gruppe »Herforder für Herford« zu finden. Für dringende Anfragen gibt es die Telefonnummer 0152/27190767.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6547203?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F