Fr., 21.06.2019

Unbekannter Mann verfolgt und beschimpft Schüler aus Herford Radfahrer fährt Elfjährigen um

Symbolfoto.

Symbolfoto. Foto: Hannemann

Herford (WB). Die Polizei sucht einen Mann, der einen elfjährigen Fahrradfahrer auf der Salzufler Straße in Herford umgefahren haben soll. Der Schüler wurde leicht verletzt.

Zu dem Unfall kam es laut Mitteilung der Polizei am Mittwoch, 19. Juni, um 7 Uhr, als der Elfjährige auf der Salzufler Straße in Richtung Innenstadt mit dem Fahrrad unterwegs war. Hinter ihm fuhr in gleicher Richtung ein Mann, etwa Mitte 30, ebenfalls auf dem Fahrrad.

»Der Mann beschimpfte den Jungen und verfolgte ihn aus bislang ungeklärten Gründen. Auf Höhe einer Baustelle fuhr der vermutlich alkoholisierte Mann dem Schüler ins Rad«, schildert die Polizei den weiteren Hergang. Der Schüler stürzte und verletzte sich leicht. Der Mann fuhr davon.

Der Gesuchte wird beschrieben als circa 1,75 Meter groß und von westeuropäischer Erscheinung. Er habe graue kurze Haare und eine schwarze Jacke angehabt. Die Polizei Herford bittet um Hinweise. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich telefonisch unter 05221/888 0 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6710026?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F