Mo., 24.06.2019

Polizei kontrolliert in Obernbeck – 25-jähriger Rumäne kann keine Reisegewerbekarte vorzeigen Ohne Genehmigung Schrott gesammelt

Symbolfoto.

Symbolfoto. Foto: Hannemann

Löhne (WB). Auf die Spur eines Schrottsammlers ohne Genehmigung hat ein Zeuge die Herforder Polizei gebracht. Am Samstag trafen sie den 25-jährigen Rumänen in Löhne-Obernbeck an.

Die Polizei kontrollierte den Verdächtigen am Samstag um 11.10 Uhr, als er mit einem Mercedes Sprinter an der Kantstraße unterwegs war. »Der rumänische Fahrer hatte bereits einigen Metall- und Elektroschrott geladen und spielte die typische Melodie der Schrottsammler«, teilt die Polizei mit. Der Mann habe weder eine gültige Reisegewerbekarte vorlegen können noch sei er im Besitz der erforderlichen Kennzeichnungen gewesen.

»Der Beschuldigte musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen und ihm wurde das weitere Sammeln untersagt«, so die Polizei weiter. Der bislang schon gesammelte Schrott wurde auf dem Bauhof entsorgt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6719452?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F