26-Jährige steckt Brille in den Ausschnitt
Ladendiebin erwischt

Herford (WB). Ein Ladendiebstahl ist am Mittwochnachmittag, 31. Juli, der Polizei gemeldet worden: In einem Optikergeschäft am Neuen Markt hatte sich nach Polizeiangaben gegen 17.40 Uhr eine 26-Jährige Marokkanerin eine Brille in den Ausschnitt gesteckt.

Donnerstag, 01.08.2019, 17:50 Uhr aktualisiert: 02.08.2019, 17:52 Uhr
Die Polizei ermittelt gegen ein 26-Jährige wegen Ladendiebstahls Foto: dpa
Die Polizei ermittelt gegen ein 26-Jährige wegen Ladendiebstahls Foto: dpa

Als eine Mitarbeiterin sie daraufhin ansprach, versuchte die Täterin das Geschäft zu verlassen. Der Mitarbeiterin gelang es zunächst, die Frau aufzuhalten. Die 26-Jährige ohne festen Wohnsitz befreite sich allerdings gewaltsam aus einem Armgriff und flüchtete dann aus dem Laden.

Ein aufmerksamer Zeuge außerhalb des Geschäftes beobachtete die Situation und konnte die Frau bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die 26-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zur Herforder Polizeiwache gebracht. Die entwendete Brille wurde durch die Auseinandersetzung beschädigt und es entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. In einem Rucksack, den die Frau dabei hatten, fanden die Polizisten außerdem mehrere Parfümflaschen. Die Herkunft dieser Flaschen ist ebenfalls Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6823307?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Hitler-Parodie auf Handy: Polizistin zu Unrecht beurlaubt
„Weihnachten mit Hitler“ heißt die Parodie, von der ein Polizist einen Screenshot verschickt haben soll. Foto: Youtube Foto:
Nachrichten-Ticker