Polizei ermittelt Identität des Unfallopfers vom Westring
Getötete Radfahrerin war 27-jährige Herforderin

Herford (WB). Die Identität der am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Herford getöteten Radfahrerin steht fest: Es handelt sich um eine 27 Jahre alte Frau aus Herford.

Freitag, 11.10.2019, 11:48 Uhr
Der Unfallort: der Kreisel an der Diebrocker Straße/Westring in Herford. Foto: Moritz Winde
Der Unfallort: der Kreisel an der Diebrocker Straße/Westring in Herford. Foto: Moritz Winde

Das hat die Polizei mitgeteilt. Die Identität der von einem Muldenkipper im Kreisel an der Diebrocker Straße/Westring überrollten Frau sei am späten Donnerstagabend durch Beamte des Verkehrskommissariats Herford ermittelt worden. Die Polizei stehe im engen Kontakt mit den Angehörigen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6993444?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Tönnies darf wieder schlachten
Rheda-Wiedenbrück: Frisch geschlachtete Schweine hängen in einem Kühlhaus des Fleischunternehmens Tönnies. Foto: Bernd Thissen/dpa
Nachrichten-Ticker