Herforder (51) kommt verletzt ins Krankenhaus
SUV fährt Fußgänger um

Herford (WB). Ein 51-Jähriger aus Herford ist am Mittwoch von einem Porsche Cayenne auf der Straße Kirschengarten umgefahren worden, als er bei Grün zu Fuß die Straße überquerte.

Donnerstag, 07.11.2019, 12:16 Uhr aktualisiert: 07.11.2019, 12:52 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Laut Polizei ereignete sich der Verkehrsunfall um 12.50 Uhr, als ein 68-jähriger Mann aus Bielefeld mit seinem SUV auf der Ahmser Straße unterwegs war. Der Herforder lief auf dem Fußweg an der Ahmser Straße in Richtung B239.

An der Ampelkreuzung zum Kirschgarten bog der Fahrer des schwarzen Porsche Cayenne links ab. »Dabei kollidierte er mit dem Fußgänger, der bei Grünlicht die Straße Kirschengarten überquerte«, teilt die Polizei mit. Der Fußgänger stürzte zu Boden und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7048162?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker