So., 17.11.2019

Am Laternenumzug der Kirchengemeinde Herford-Mitte nahmen wieder viele Kinder mit ihren Eltern teil Geschichte vom heiligen Martin bleibt aktuell

Hoch zu Ross führt Ingo Ellermann als Sankt Martin den Laternenumzug über den Wall in die Radewig.

Hoch zu Ross führt Ingo Ellermann als Sankt Martin den Laternenumzug über den Wall in die Radewig.

Von Thomas Meyer

Herford (WB). Bunt leuchtend tanzten die Laternen durch die pechschwarze Nacht im Aawiesenpark. Angeführt von einem Reiter und zu Posaunenklängen bewegten sie sich zum Wall und von dort durch die Radewig zur Jakobikirche: Zum Laternenumzug der Kirchengemeinde Herford-Mitte waren am Samstag etwa 100 Kinder mit ihren Eltern gekommen.

Als Sankt Martin im prachtvollen Mantel ritt Ingo Ellermann den Teilnehmern voran, anschließend folgte der Posaunenchor der Kirchengemeinde. Polizist Hermann Duhme sorgte dafür, dass der Umzug sicher in die Innenstadt geleitet wurde.

Andacht in der Jakobikirche

In der Jakobikirche erwartete Pfarrerin Gabi Kern die Kinder und Erwachsenen zu einer kleinen festlichen Andacht. Im Mittelpunkt stand dabei die Geschichte von Sankt Martin, die sich der Überlieferung zufolge vor gut 1600 Jahren zugetragen hat, und dem zu Ehren das Martinsfest gefeiert wird.

»Diese Geschichte ist immer noch aktuell. Denn wir sind auch in der heutigen Zeit auf Liebe und Zuwendung angewiesen. Und wir helfen Menschen, denen es nicht so gut geht«, rief Pfarrerin Gabi Kern in Erinnerung, dass Martin seinen Mantel mit dem Schwert geteilt und eine Hälfte einem frierenden Bettler geschenkt hatte.

Zum Abschluss waren alle im Gotteshaus dazu aufgerufen, mit in das Lied »Komm, Herr, segne uns, dass wir uns nicht trennen, sondern überall uns zu dir bekennen« einzustimmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7072622?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F