Fr., 31.01.2020

So sieht es in Wohnungen aus, die Creadomus verkaufte – Eigentümer wollen Geld zurück „Renovierung? Das war Pfusch!“

Kirsten Sundermeier – sie möchte nicht zu erkennen sein – zeigt auf die schwarzen Schlieren. Vier Mal habe sie seit Einzug im März 2017 gestrichen. Die Wohnung habe zahlreiche weitere Mängel.

Kirsten Sundermeier – sie möchte nicht zu erkennen sein – zeigt auf die schwarzen Schlieren. Vier Mal habe sie seit Einzug im März 2017 gestrichen. Die Wohnung habe zahlreiche weitere Mängel. Foto: Bexte

Von Bernd Bexte

Herford/Löhne (WB). An der Wohnzimmerdecke verdunkeln schwarze Ränder den Raum. „Dabei habe ich erst vor einem halben Jahr gestrichen“, schüttelt Mieterin Kirsten Sundermeier verzweifelt den Kopf. Auch ihre Wohnung ist ein juristischer Streitfall. Der belgische Eigentümer klagt – wie viele andere – vor dem Landgericht Bielefeld auf Rückzahlung der Kaufsumme . Das belgische Unternehmen Creadomus hatte ihm die Immobilie verkauft.

Seit März 2017 wohnt die 52 Jahre alte Löhnerin in der 49 Quadratmeter großen Single-Wohnung. Genau so lange hat sie damit Ärger, obwohl ihr Zuhause im Auftrag von Creadomus zuvor renoviert worden war. Das Wort setzt sie in Anführungsstriche. „Hier wurde massiv gepfuscht.“ 18 Monate habe sie nur lauwarmes Wasser gehabt, das Waschbecken sei schief montiert, die Fußleisten mangelhaft, die Fenster undicht, Jalousien brüchig. Die Badewanne habe geleckt und Wasserschäden verursacht. „Die Ortung des Lecks hat ein Jahr gedauert, so lange hatte ich eine Baustelle im Bad.“

370 Euro Warmmiete zahlt die Verwaltungsangestellte, 90 Euro davon sind Nebenkosten. „Ich habe noch Glück, dass die Mieter über und unter mir für mich mitheizen.“ Eine Nachbarin im Erdgeschoss habe 800 Euro nachzahlen müssen – alles wegen der undichten Fenster.

Ärger mit altem Hausverwalter

Auch der neue Hausverwalter hält den Zustand der Wohnungen für hochproblematisch. Er hat diese Aufgabe – sowie für andere von Creadomus im Kreis Herford verkaufte Wohnungen – zum Jahreswechsel übernommen. Mit dem Vorgänger

Ein erst sechs Wochen alter Teppich ist ebenfalls mit schwarzen Schlieren verschmiert. Foto: Bexte

habe es nur Ärger gegeben, sagen Mieter und belgische Wohnungseigentümer. Als sie wegen der Mängel eine Mietminderung in die Diskussion gebracht habe, sei ihr mit dem Rauswurf gedroht worden, erzählt Sundermeier. Zum neuen Eigentümer aus Belgien – er hatte die Wohnung für 70.000 Euro gekauft – hat sie mittlerweile Kontakt. „Vor Ort war er aber noch nicht.“ Vorwürfe macht sie ihm nicht. „Er hat angekündigt sich zu kümmern. Ich glaube ihm das, schließlich hat er auch den Wechsel des Hausverwalters veranlasst.“

Besonders die schwarzen Ränder an den Zimmerdecken machen ihr zu schaffen. „Seitdem ich hier wohne, habe ich bereits viermal gestrichen. Sie kommen aber immer wieder.“ Sundermeier vermutet, dass dies Ablagerungen der warmen Luft aus den Heizkörpern sind. Der neue Hausverwalter will sich das in den nächsten Tagen genauer ansehen. „Hier muss auf jeden Fall etwas gemacht werden“, sagt er. Kirsten Sundermeier hat sich schon überlegt auszuziehen. Mit ihrem Hund, einem deutschen Drahthaar, sei es aber schwierig, eine adäquate Wohnung zu finden. Deshalb steht für sie fest: „Im März werde ich wieder streichen.“

Landgericht ordnet Wertgutachten an

Creadomus-Kunden klagen am Landgericht Bielefeld, aber auch andernorts auf Rückzahlung der Kaufsumme in 130 Fällen. In Herford, Vlotho und Löhne sind im Erbbaurecht erstandene Wohnungen in zehn Häusern betroffen. Im Fall zweier Immobilien mit jeweils acht Wohnungen in Herford und Löhne hat das Landgericht jetzt beschlossen, ein Wertgutachten erstellen zu lassen. Auf Grundlage dieser Expertise soll dann entschieden werden. Creadomus hatte auf Anfrage erklärt , dass man „sich juristisch nichts vorzuwerfen“ habe.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7228548?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F