Di., 10.03.2020

Schausteller kritisieren Minister-Erlass als zu pauschal – „Absage wäre eine Riesen-Katastrophe“ Coronavirus: Herforder Osterkirmes steht auf der Kippe

Auf der Kirmesmeile tummeln sich jedes Jahr zu Ostern tausende von Besuchern. Auch diesmal?

Auf der Kirmesmeile tummeln sich jedes Jahr zu Ostern tausende von Besuchern. Auch diesmal? Foto: Moritz Winde

Von Moritz Winde

Herford (WB). Es sei einer der bittersten Tage in seinem Schaustellerleben, sagt Willi Parpalioni. Noch hat der Chef des Mitteldeutschen Schaustellervebandes die Hoffnung auf die Durchführung der Osterkirmes zwar nicht aufgegeben, doch seit Dienstag ist klar: Es sieht nicht gut aus.

Das Volksfest Auf der Freiheit zieht jeden Frühling Zehntausende in die Innenstadt. In diesem Jahr sollen sich die Karussells eigentlich vom 11. bis 19. April auf dem Stadtring drehen. Eigentlich! Nach jetzigem Stand aber könnte der Rummel – genau wie der Send in Münster – wegen des Coronavirus möglicherweise abgesagt werden müssen – so will es die Landesregierung.

„Für uns wäre eine Absage eine Riesen-Katastrophe. Wir bangen zurzeit um unsere Existenz, wissen nicht, wie und ob es weitergeht“, hadert Willi Parpalioni mit der aktuellen Situation. Noch Dienstagnachmittag, kurz nach Bekanntwerden der neuen Vorschrift aus Düsseldorf, gab es eine Krisen-Telefonkonferenz, bei der fast 100 Schausteller aus ganz Deutschland zugeschaltet waren. „Wir müssen schließlich Geld verdienen – und das geht nicht ohne Veranstaltungen.“

Der 51-Jährige kann den Erlass von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann nicht nachvollziehen , nach dem Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen abgesagt werden müssen. Im Gegenteil: Parpalioni übt Kritik an der Verfügung, spricht von Pauschalierung. Er könne nicht verstehen, dass Freiluft-Veranstaltungen und Indoor-Events gleichgesetzt würden. Die Gefahr einer Ansteckung sei draußen doch geringer. „Gemeinsam mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband haben wir deshalb die Landes- und Bundesregierung um Stellungnahme gebeten. Wir werden uns dem Erlass fügen, wollen aber Klarheit.“

5000 Desinfektionsspender bestellt

Obwohl es noch vier Wochen bis zum Start der Herforder Osterkirmes sind, ist es recht unwahrscheinlich, dass sich die Lage bis dahin beruhigt hat. Täglich werden mehr bestätigte Coronavirus-Fälle in Nordrhein-Westfalen gemeldet. Das registriert auch Willi Parpalioni. Er sagt: „Natürlich wollen wir unsere Besucher keinem Risiko aussetzen. Aber der Mensch kann doch noch immer selbst entscheiden, was er in seiner Freizeit macht.“

An guten Tagen kommen mehr als 5000 Besucher zum Volksfest, um sich an den 93 Ständen und Fahrgeschäften zu vergnügen. „Aber die sind doch verteilt auf einer langen Strecke und stehen nicht dicht gedrängt beieinander“, gibt Willi Parpalioni zu bedenken. Der Verband habe in Abstimmung mit dem Robert-Koch-Institut vorgesorgt, um dem Publikum einen bestmöglichen Schutz zu bieten. „Wir haben 5000 Desinfektionsspender bestellt, die wir an den Buden anbringen wollten. Auch doppelt so viele Toilettenwagen wurden geordert.“

So schnell wie möglich will der Mitteldeutsche Schaustellerverband mit dem Ordnungsamt als Genehmigungsbehörde das weitere Vorgehen beraten.

Kommentare

Unverhofft und ohne Schuld, sind wir arbeitslos

Meine Damen und Herren,
es sitzt ein tiefer Schmerz in mir.
Ich bin Schaustellerin, in der dritten Generation.
Die Sonne scheint, eigentlich beginnt unsere Volksfest Saison und jetzt Corona.
Wir fallen nicht unter den Antrag, Verdienstausfallentschädigung Antrag nach Infektionsschutzgesetz.
Unsere Firma steht nicht unter Quanträne.
Unsere Fixkosten unsere Kredite laufen weiter.
Was wir Schausteller brauchen, ist ein Rettungsschirm, der direkt ausbezahlt.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7321164?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F