Di., 17.03.2020

Zahl steigt im Vergleich zum Vortag um zehn Fälle an Kreis Herford meldet 36 Corona-Fälle

36 bestätigte Coronafälle gibt es seit Dienstagnachmittag im Kreis Herford.

36 bestätigte Coronafälle gibt es seit Dienstagnachmittag im Kreis Herford. Foto: dpa

Herford (WB). Zehn neue bestätigte Corona-Fälle meldet der Kreis Herford am Dienstagnachmittag. Die Gesamtzahl steigt damit auf 36.

Von den infizierten Personen aus dem Kreisgebiet stammen 14 aus Herford, die anderen Personen verteilen sich auf Enger (1), Vlotho (1), Kirchlengern (2), Löhne (8), Bünde (5) und Hiddenhausen (5). Das Alter der Infizierten liegt zwischen 9 und 72 Jahren. Es handelt sich um 19 männliche und 17 weibliche Personen.

Am Montag war die Zahl der bestätigten Fälle im Vergleich zum Vortag noch konstant bei 26 geblieben. Dies soll nach Informationen dieser Zeitung jedoch daran gelegen haben, dass am Montag schlicht keine weiteren Testergebnisse für den Kreis Herford vorlagen. Von einer Verlangsamung oder gar einem Stillstand der Infektionen kann demnach keine Rede sein.

180 Tests am ersten Tag der Abstrichstelle

Derweil sei der erste Tag an der zentralen Abstrichstelle zufriedenstellend verlaufen, teilte der Kreis Herford mit. Nach starkem Andrang mit entsprechendem Rückstau auf der Wiesestraße zu Beginn (10 Uhr) habe sich die Situation im Verlaufe des Vormittags wieder relativiert.

Insgesamt konnten am ersten Tag an der zentralen Abstrichstelle etwa 180 Abstriche genommen werden. Die Polizei regelt im Bedarfsfall vor Ort den Verkehr.

Da viele Bürger ohne ärztlichen Verweis erschienen, weist das Gesundheitsamt noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass nur Abstriche von Personen genommen werden, die durch ihren Hausarzt, eine Notfallpraxis oder den hausärztlichen Notdienst (Telefon 116117) an die zentrale Abstrich-Stelle verwiesen wurden. Personen, bei denen das nicht der Fall ist, werden direkt wieder vom Gelände geleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7331695?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F