Fünf neue bestätigte Infektionen seit Montag – Vier Personen werden im Klinikum behandelt
Kreis Herford meldet 104 Corona-Fälle

Herford (WB). Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Kreis Herford ist am Dienstag (Stand: 12 Uhr) auf 104 und damit in den dreistelligen Bereich gestiegen. Seit Montag sind fünf neue Fälle dazu gekommen.

Dienstag, 24.03.2020, 12:28 Uhr aktualisiert: 24.03.2020, 13:02 Uhr
Im Kreis Herford gibt es seit Dienstagmittag 104 bestätigte Corona-Fälle Foto: dpa
Im Kreis Herford gibt es seit Dienstagmittag 104 bestätigte Corona-Fälle Foto: dpa

Wie bereits berichtet, gelten zwei Personen inzwischen wieder als gesund, sodass die Zahl der aktuellen Infektionen bei 102 liegt.

Von den insgesamt 104 infizierten Personen aus dem Kreisgebiet stammen 25 aus Herford, die anderen Personen verteilen sich auf Bünde (21), Löhne (21), Kirchlengern (11), Hiddenhausen (9), Enger (7), Rödinghausen (4), Spenge (2) und Vlotho (2).

Es handelt sich um 53 männliche und 51 weibliche Personen. Vier infizierte Personen sind derzeit in stationärer Behandlung im Klinikum.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7341256?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
In freudiger Erwartung
Stefan Ortega Moreno war der beste Torhüter der 2. Liga und will nun in der 1. Liga Akzente setzen. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker