Do., 02.04.2020

Zahl der bestätigten Infektionen steigt auf 194 Kreis Herford: 18 neue Corona-Fälle

Kreis Herford (WB). Im Kreis Herford gibt es seit Donnerstag, 2. April, 194 bestätigte Corona-Fälle. Im Vergleich zu Mittwoch sind damit 18 neue Fälle hinzu gekommen.

Da inzwischen allerdings 55 Personen wieder als gesund gelten, liegt die Zahl der aktuellen Infektionen bei 138. Es bleibt bei einem Corona-Toten. Wie berichtet, war ein über 80-jähriger Hiddenhauser, der unter Vorerkrankungen litt, in der Nacht auf Mittwoch verstorben .

Von den aktuell 138 infizierten Personen stammen 39 aus Herford, die anderen Personen verteilen sich auf Bünde (22), Löhne (21), Kirchlengern (15), Enger (11), Hiddenhausen (10), Rödinghausen (10), Vlotho (5) und Spenge (5). Neun infizierte Personen sind derzeit in stationärer Behandlung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7354488?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F