32-Jähriger Bielefelder überfährt Leitpfosten an der Lübbecker Straße
Unter Drogen Unfall gebaut

Herford (WB). Ein 32-jähriger Bielefelder hat Montag gegen 8 Uhr einen Unfall auf der Lübbecker Straße in Herford verursacht.

Dienstag, 07.04.2020, 14:15 Uhr aktualisiert: 07.04.2020, 14:18 Uhr
Die Polizei hat den 32-Jährigen nach einem Unfall aus dem Verkehr gezogen. Foto: dpa
Die Polizei hat den 32-Jährigen nach einem Unfall aus dem Verkehr gezogen. Foto: dpa

Er fuhr mit seinem Honda Richtung Bielefeld. Nach der Kreuzung zur Laarer Straße kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und kam auf einem zurückgeschnittenen Strauch zum Stehen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 32-Jährige unter Betäubungsmittel-Einfluss stand. Ein erster freiwilliger Drogentest verlief laut Polizei positiv. Dem Bielefelder wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein vorläufig sichergestellt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7360930?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker