Zahl der bestätigten Corona-Fälle steigt auf 293 – 146 Personen wieder gesund
Erstmals mehr Genesene als Infinzierte im Kreis

Kreis Herford (WB). Im Kreis Herford gibt es – Stand Mittwoch, 15. April, 8 Uhr – insgesamt 293 bestätigte Corona-Fälle. Seit dem Vortag sind drei neue bestätigte Infektionen hinzugekommen. Das teilt der Kreis Herford mit.

Mittwoch, 15.04.2020, 10:55 Uhr aktualisiert: 15.04.2020, 11:18 Uhr
So sieht die Verteilung der Corona-Fälle im Kreisgebiet aus. Grafik: Kreis Herford

Da die Zahl der Genesenen nun insgesamt bei 146 liegt, gibt es erstmals mehr genesene als aktuell infizierte Personen. Vier infizierte Personen sind verstorben.

Von den aktuell 143 infizierten Personen stammen 68 aus Herford, die anderen Personen verteilen sich auf Bünde (26), Löhne (9), Kirchlengern (6), Enger (7), Hiddenhausen (9), Rödinghausen (5), Vlotho (5) und Spenge (8). 29 infizierte Personen mit Wohnsitz im Kreis sind in stationärer Behandlung.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7370185?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Bundestag berät über bundesweite Notbremse
Während die Kliniken kurz vor der Überlastung sind, berät der Bundestag über die bundesweite Notbremse.
Nachrichten-Ticker