Aktuell noch 37 bestätigte Fälle – Schwerpunkt bleibt die Stadt Herford
Zahl der Corona-Infizierten sinkt im Kreis Herford

Herford (WB). Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten ist im Kreis Herford leicht gesunken: Da kein neuer Fall gemeldet wurde, ein bestätigter Fall zurückgezogen wurde und zugleich drei Personen als genesen gelten, liegt die Zahl jetzt bei 37.

Dienstag, 30.06.2020, 13:35 Uhr aktualisiert: 30.06.2020, 13:38 Uhr
So sieht die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Herford aus. Foto: Kreis Herford
So sieht die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Herford aus. Foto: Kreis Herford

Bei dem zurückgezogenen Fall handelt es sich um eine Meldung aus Spenge. Hier sei bei einem internen Datenabgleich ein Fehler bei der Zählung bemerkt worden, teilt der Kreis Herford mit und korrigierte die Zahl der bestätigten Infektionen seit Ausbruch der Pandemie auf 377. Die Zahl der Genesenen stieg auf 333.

Die aktuell bestätigten Corona-Infizierten verteilen sich auf Herford (28), Löhne (1), Hiddenhausen (1) und Bünde (7). In stationärer Behandlung befinden sich derzeit drei infizierte Personen.

Bisher gab es im Kreis Herford sieben Todesfälle, wobei fünf (laut Totenschein) an Corona verstorben sind und zwei mit Corona.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7474431?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Ein Stück aus dem Tollhaus
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker