Corona: Fünf Menschen in stationärer Behandlung
Drei neue Infektionen

Herford (WB). Im Kreis Herford sind von Donnerstag auf Freitag drei neue Corona-Fälle dazugekommen, die Zahl der Genesenen steigt gleichzeitig auf 394.

Freitag, 31.07.2020, 10:38 Uhr aktualisiert: 31.07.2020, 10:42 Uhr
Die kreisweit meisten Infizierten gibt es nun wieder in Herford mit elf bestätigten Fällen. Foto: Kreis Herford
Die kreisweit meisten Infizierten gibt es nun wieder in Herford mit elf bestätigten Fällen. Foto: Kreis Herford

Kreisweit sind demnach 33 aktuelle und insgesamt 435 bestätigte Infektionen bekannt. Am Tag zuvor war die Zahl der Infizierten noch um elf angestiegen, sieben der bestätigten neuen Fälle waren nach Angaben der Kreisverwaltung auf Reiserückkehrer zurückzuführen .

Im Kreis Herford gibt es insgesamt acht Todesfälle, wobei sechs (laut Totenschein) an Corona verstorben sind und zwei mit Corona. In stationärer Behandlung befinden sich derzeit fünf infizierte Personen.

Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Herford (11), Spenge (6), Hiddenhausen (1), Bünde (10), Löhne (2), Enger (2) und Vlotho (1).

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7515888?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Corona-Tests vor dem Trainingsstart
Mannschaftsarzt Dr. Tim Niedergassel nimmt einen Rachen- und Nasenabstrich bei DSC-Profi Reinhold Yabo. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker