Aktuell sind 62 Infizierte registriert – 45 von ihnen kommen aus Herford
Vier neue Corona-Fälle im Kreisgebiet

Herford (WB). Vier neue Corona-Fälle hat der Kreis Herford am Donnerstag gemeldet. Bei den Neu-Infizierten handelt es sich in zwei Fällen um Reiserückkehrer.

Donnerstag, 13.08.2020, 10:48 Uhr aktualisiert: 13.08.2020, 11:44 Uhr
So verteilen sich die bislang bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Herford auf die jeweiligen Städte und Gemeinden. Foto: Kreis Herford
So verteilen sich die bislang bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Herford auf die jeweiligen Städte und Gemeinden. Foto: Kreis Herford

Aktuell sind damit 62 Corona-Infizierte registriert. Sie kommen aus Herford (45), Hiddenhausen (5), Bünde (4), Kirchlengern (1), Enger (2), Spenge (4) und Löhne (1). In stationärer Behandlung befinden sich derzeit acht infizierte Personen.

Die Gesamtzahl der Fälle seit Ausbruch der Pandemie stieg auf 491. Davon gelten 421 Personen als genesen. Bislang gab es im Kreis Herford acht Todesfälle, wobei sechs (laut Totenschein) an Corona verstorben sind und zwei mit Corona.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7532877?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Hat Soldat gegen Impfungen agitiert?
Symbolbild.
Nachrichten-Ticker