Mehrere Fenster einer Grundschule in Herford sind zerstört worden
In die Turnhalle eingebrochen

Herford (WB). Jemand ist in die Turnhalle der Grundschule an der Mindener Straße in Herford eingebrochen. Am Tatort wurde ein Skateboard gefunden.

Dienstag, 18.08.2020, 11:06 Uhr aktualisiert: 18.08.2020, 11:08 Uhr
Symbolfoto. Foto: Hannemann
Symbolfoto. Foto: Hannemann

Eine Mitarbeiterin der Grundschule entdeckte laut Polizei Spuren des Einbruchs, als sie am Montagmorgen zur Arbeit kam. Sie sah zunächst eine offenstehende Tür an der Sporthalle. Es stellte sich heraus, dass drei Fensterscheiben zerstört wurden und sich auf zwei weiteren Fenstern Fußabdruckspuren befanden. Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf etwa 2.000 Euro.

Auf der Treppe, die von den Umkleidekabinen zur Sporthalle führt, lag zudem ein Skateboard und die dortige Flügeltür zum Flur stand offen.

Aus dem Inneren der Sporthalle wurde augenscheinlich nichts entwendet. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, den etwas Verdächtiges im Umfeld des Tatortes aufgefallen ist oder die Angaben zum Einbruchsversuch machen können, sich unter 05221/8880 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7539993?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Für Uwe Neuhaus wird es eng
Arminia-Trainer Uwe Neuhaus ist seit Dezember 2018 im Amt.
Nachrichten-Ticker