Sechs neue Fälle in bereits betroffenem Umfeld einer Familie
Elf weitere Infektionen im Kreis Herford

Kreis Herford (WB). Im Kreis Herford sind seit Freitag, 18. September, elf neue Corona-Infektionen dazugekommen. Sechs Fälle davon stammen aus einem familiären Umfeld, bei dem bereits positive Fälle bekannt waren.

Samstag, 19.09.2020, 12:40 Uhr aktualisiert: 19.09.2020, 12:42 Uhr
Die Verteilung in den Städten und Gemeinden. Foto: Kreis Herford
Die Verteilung in den Städten und Gemeinden. Foto: Kreis Herford

„Das Gesundheitsamt ist nach wie vor in der Lage, alle Kontaktpersonen der infizierten Personen zu ermitteln“, teilt der Kreis mit. Weil die Zahl der Genesenen gleichzeitig von 559 auf 563 stieg, gibt es kreisweit 32 bestätigte Fälle. Die aktuell infizierten Personen verteilen sich auf Herford (7), Spenge (2), Löhne (3), Bünde (1), Kirchlengern (8), Vlotho (1) und Enger (10).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7591891?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
41 Bewohner positiv getestet
41 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes Jordanquelle in Bad Lippspringe sind bis Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Heimleitung steht nach eigenen Angaben in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker