Bürogebäude eines Sanitätshauses in Herford durchwühlt
Einbrecher stehlen sogar das Trinkgeld

Herford (WB). Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in das Bürogebäude eines Sanitätshauses an der Bunsenstraße eingebrochen.

Mittwoch, 30.09.2020, 14:59 Uhr aktualisiert: 30.09.2020, 15:02 Uhr
Die Polizei fahndet nach den Einbrechern. Foto: Moritz Winde
Die Polizei fahndet nach den Einbrechern. Foto: Moritz Winde

Erst am Mittwochmorgen hätten die Mitarbeiter der Firma den Schaden festgestellt und die Polizei verständigt, heißt es im Polizeibericht.

„Die Einbrecher stahlen eine Geldkassette und sogar ein Trinkgeldglas. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 3000 Euro“, teilt die Polizei mit. Die Täter brachen in den Büros Schränke auf und durchsuchten sie. Ebenso nahmen die Einbrecher Schubladen der Schreibtische in Augenschein.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Das Kriminalkommissariat nimmt sie unter Telefon 05221/8880 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7609874?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker