Smartphone aus der Jackentasche geklaut
68-jährige Herforderin bestohlen

Herford (WB) -

Eine 68-Jährige aus Herford ist Opfer eines Diebstahls geworden. Der mutmaßliche Täter flüchtete mit dem geklauten Handy.

Dienstag, 19.01.2021, 12:14 Uhr aktualisiert: 19.01.2021, 12:24 Uhr
Der unbekannte Täter hat bei dem Diebstahl ein Smartphone gestohlen.
Der unbekannte Täter hat bei dem Diebstahl ein Smartphone gestohlen. Foto: Arno Burgi

Der Vorfall ereignete sich am Montag, 18. Januar, gegen 16.50 Uhr auf dem Ortsieker Weg. Die Frau bemerkte eine Berührung an der linken Schulter, griff instinktiv in ihre Jackentasche, in die sie kurz zuvor ihr Smartphone gesteckt hatte, und stellte fest, dass es nicht mehr dort war.

Die Herforderin drehte sich um und direkt vor ihr stand ein etwa 15 bis 20 Jahre alter Mann, den sie auf das verschwundene Telefon ansprach. Der Mann ergriff sofort die Flucht und rannte Richtung Waltgeristraße davon. Der Gesuchte ist laut Polizei etwa 1,65 Meter groß, hat ein südländisches Aussehen und trug zum Tatzeitpunkt eine dunkle Mütze mit hellen Streifen sowie einen blauen Rucksack mit ebenfalls hellen Streifen. Die Polizei bittet um Hinweise unter 05221/8880.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7773716?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Lockdown wird verlängert - mit vielen Öffnungsmöglichkeiten
Stellt die Ergebnisse des Bund-Länder-Gipfels vor: Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt.
Nachrichten-Ticker