Kunst und Kultur in Herford: Marta, Städtisches Museum, Musikschule
Schrittweiser Weg zur Öffnung

Herford (WB) -

Die neuen Corona-Bestimmungen ermöglichen, dass die Herforder Museen wieder öffnen. Während das Marta vom Dienstag der kommenden Woche ausgeht, wird es im Städtischen Museum voraussichtlich noch ein paar Tage länger dauern. Unterdessen hat an der Musikschule gestern der Präsenzunterricht für Grundschüler begonnen. Von Hartmut Horstmann
Montag, 08.03.2021, 16:09 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.03.2021, 16:09 Uhr
Das Marta wird voraussichtlich am 16. März geöffnet. Die Ausstellung „Trügerische Bilder“ läuft bis zum 31. Oktober.
Das Marta wird voraussichtlich am 16. März geöffnet. Die Ausstellung „Trügerische Bilder“ läuft bis zum 31. Oktober. Foto: Horstmann
Am Freitag waren die Museen informiert worden. Und Marta-Direktor Roland Nachtigäller hatte sofort gesagt, er gehe nicht von einem Termin in dieser Woche aus. Seitens der Pressestelle hieß es am Montag, das Museum werde voraussichtlich am Dienstag, 16. März geöffnet.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7856623?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7856623?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
In 50 Jahren elf Millionen Besucher begeistert
Viele Eltern haben einen überdachten Spielplatz vermisst. Im Spätsommer soll aus der ehemaligen Ausstellungsscheune (2.v.l.) ein Indoor-Spielplatz für Kinder werden, bei dem unter anderem ein Heuwagen zum Spielen und Klettern einlädt.
Nachrichten-Ticker