Lothar Mohn engagiert sich für den Hochschulstandort Herford
Als junger Kirchenmusiker in Schweicheln

Herford/Hiddenhausen (WB) -

Lothar Mohn erinnert sich noch gut daran, wie er als junger Student eine Musikerstelle in der Kirchengemeinde Schweicheln-Bermbeck hatte. Das war vor 40 Jahren – ob es auch in Zukunft derartige Engagements geben wird, ist ungewiss. Bekanntlich gibt es Überlegungen, den Standort Herford der Hochschule für Kirchenmusik aufzulösen. Von Hartmut Horstmann
Dienstag, 09.03.2021, 02:01 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 09.03.2021, 02:01 Uhr
Der Hochschulchor Anfang der 80er Jahre: Lothar Mohn (hinten, 9. von links) ist auch mit dabei. Später wurde der heute 66-Jährige Kirchenmusikdirektor in Hannover.
Der Hochschulchor Anfang der 80er Jahre: Lothar Mohn (hinten, 9. von links) ist auch mit dabei. Später wurde der heute 66-Jährige Kirchenmusikdirektor in Hannover.
Als Lothar Mohn, bis vor einem halben Jahr Kirchenmusikdirektor in Hannover, von den Auflösungsplänen erfuhr, wandte er sich sofort an ehemalige Mitstudenten und sammelte Unterschriften. Diese schickte er an die Landeskirche. Um zu verstehen, warum sich der 66-Jährige nicht nur aus nostalgischen Gründen für Herford engagiert, muss man seine Studienerfahrungen kennen. Im hessischen Hanau geboren, studierte Lothar Mohn von 1976 bis 1982 in Herford. Damals gab es hier mehr als 70 Studierende – und etwa 30 Dozenten: „Ich hatte in jeder Woche drei- bis viermal Einzelunterricht an den verschiedenen Instrumenten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7857038?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7857038?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514620%2F
Weitere Schulen in NRW schließen
Viele Klassenzimmer in NRW bleiben leer.
Nachrichten-Ticker