Herford/Hiddenhausen 70-Jährige wird in einem Bus verletzt

Symbolfoto. Foto: WB

Eine 70 Jahre alte Frau aus Hiddenhausen ist am Freitag in einem Bus in Herford verletzt worden. Die Nutzerin eines Rollators stürzte, als der Bus losfuhr. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...

Stellvertretend für mehr als 100 Mitwirkende laden Burkhard Goldstein (Biologiezentrum), Volker Niestrat, Karl-Hermann Hobel (beide Lions), Axel Grothe (Johannes Falk Haus), Otto-Karl Pollner (Lions) und Hiddenhausens Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer (von links) zum Weihnachtsmarkt auf Gut Bustedt ein. Am zweiten Advent öffnen sich wieder die Tore zu der beliebten Veranstaltung. Foto: Heike Pabst

Hiddenhausen Advent im historischen Ambiente

Es gibt viele Gründe, den Bustedter Weihnachtsmarkt zu mögen: die Atmosphäre der Wasserburg, die große Auswahl an den Verkaufsständen, das Musikprogramm. Aber ein Grund ist den Ausrichtern vom Lions Club Enger-Spenge und dem Biologiezentrum besonders wichtig. Die Einnahmen des Marktes am Sonntag, 8. Dezember, sind für gute Zwecke bestimmt. mehr...


Der Jugendhilfeausschuss tagte in den Räumen der Jugendhilfe Schweicheln. Dabei gaben Kreisdezernent Norbert Burmann (vorne, 3. von links) und Nadine Rohr (Ev. Jugendhilfe, 2. von links) die erneute Kooperation bei der Neugeborenenbegrüßung bekannt. Foto:

Hiddenhausen Jugendhilfe Schweicheln und Kreis begrüßen Neugeborene

„Die Evangelische Jugendhilfe Schweicheln (EJHS) wird im Kreis Herford auch in den kommenden Jahren dafür sorgen, dass der Start ins Familienleben gut gelingt“, heißt es in einer Pressemitteilung der Einrichtung. mehr...


Jungen und Mädchen der Paul-Maar-Grundschule eröffnen den Markt auf dem neu gestalteten Eilshauser Dorfplatz mit fröhlichen Weihnachtsliedern. Foto: Thomas Meyer

Hiddenhausen Viel Trubel auf dem neuen Dorfplatz

Schön war der Eilshauser Weihnachtsmarkt schon immer – jetzt ist er dank des neu gestalteten Dorfplatzes An der Erdbrügge noch ein bisschen schöner geworden. Die Einweihung der neuen Ortsmitte bildete denn auch den Auftakt zur 18. Ausgabe des „Treffpunkts aller Eilshauser“. mehr...


In der Nähe einer Bäckerei in Hiddenhausen ist Raschad A. ums Leben gekommen. Die Leiche des Opfers wies 15 Stichverletzungen auf. Foto: Kathrin Weege

Hiddenhausen Bluttat in Hiddenhausen: Prozess gegen Brüder-Paar beginnt am 19. Dezember

Raschad A. (31) wurde am 30. Mai in Hiddenhausen auf offener Straße brutal niedergestochen und starb. Gegen zwei Brüder, Ismet A. (31) aus Herford und Ferhan A. (33) aus Lüdinghausen, beginnt am 19. Dezember vor dem Landgericht Bielefeld der Prozess. mehr...


Sie machen Werbung für ihren Basar an den vier Adventssonntagen im Holzhandwerksmuseum: (von links) Günter Wörmann, Bertram und Anneliese Kostelnik, Margret Kelle, Heinz Willer, Jürgen Kelle und Günter Meyer zur Heide. Fotos: Bärbel Hillebrenner

Hiddenhausen Selbstgemachtes zum Advent

Selbstgemachtes auf dem weihnachtlichen Gabentisch steckt immer voller Emotionen und Liebe. Wurden die Sachen doch mit Leidenschaft und Hingabe gebastelt, gestrickt, gedrechselt und gesägt. Und so ist es auch mit dem Angebot des Adventsbasars im Holzhandwerksmuseum in Hiddenhausen. An allen Adventssonntagen ist die Scheune geöffnet. mehr...


Spaß am Baum: Anna von Consbruch, Landrat Jürgen Müller und Klaus Nottmeyer (Biologische Station/rechts) sind voller Elan dabei. Foto: Hartmut Horstmann

Hiddenhausen Warten auf den Steinkauz

Anna von Consbruch mag die Apfelsorte Biesterfelder Renette, Klaus Nottmeyer liebt Steinkäuze. Auf einer Streuobstwiese in Hiddenhausen finden beide Geschmäcker zueinander. mehr...


Grundschulkinder haben sich unter Anleitung der Hospizgruppe mit dem Thema Tod. und Sterben befasst, mit dabei waren Gabriele Klose (Hospizmitarbeiterin, von links), Birgit Baurichter (Klassenlehrerin), Wibke Richter, Petra Vogt und Ralf Niehaus (Hospizmitarbeiter). Foto:

Hiddenhausen Die Angst vor dem Tod nehmen

Tod, Sterben und Trauer sind ernste, schwierige Themen, vor allem für Kinder. Doch auch sie können sich damit sinnvoll und spielerisch auseinandersetzen, wie ein Projekt in der Eilshauser Grundschule bewiesen hat. mehr...


Heinz-Peter Müller und die Praktikanten Natalja Lang und Marc Klapprodt zeigen einen selbst gefertigten hölzernen Deko-Schaukelstuhl. Foto: Bexte

Hiddenhausen Adventstrubel im Sonnenschein

Wenn sich schon vor der Eröffnung lange Schlangen an den Verkaufsständen bilden, dann ist wieder Weihnachtsmarkt auf dem Buchenhof. mehr...


Der Gemischtchor Sound Emotion probt unter der Leitung von Profimusiker Klaus Scharffenorth fleißig für die vielen anstehenden Auftritte in der Vorweihnachtszeit. Foto: Daniela Dembert

Hiddenhausen »Do they know it’s Christmas?«

Der Chor Sound Emotion aus Sundern gibt am Samstag, 14. Dezember, mit dem Herforder Shantychor Kliffkieker ein Konzert im Auditorium des Bildungscampus. mehr...


1 - 10 von 930 Beiträgen