Hiddenhausen Maschstraße: Sanierung ab 14. Februar

Die Schlaglochpiste Maschstraße soll bis Weihnachten saniert werden. Wie die Anwohner bei der Bürgerversammlung erfuhren, beginnen die Bauarbeiten am 14. Februar Foto: Ruth Matthes

Die Schlaglochpiste Maschstraße in Hiddenhausen soll bis Weihnachten einer frisch sanierten Fahrbahn und barrierefreien Gehwegen weichen. Wie Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer bei der Info-Veranstaltung erklärte, beginnen die Arbeiten am 14. Februar: bei Vollsperrung. mehr...

Der Schulweg ist wichtig für die Verkehrserziehung. Deshalb startet die Gemeinde in Eilshausen das »Verkehrszähmer«-Projekt. Die Autos sollen in der Garage bleiben. Foto: Moritz Winde

Hiddenhausen Sicher zu Fuß zur Schule

Vor Schulbeginn bricht rund um die Grundschule in Eilshausen täglich das Verkehrschaos aus. Abhilfe soll das Projekt »Verkehrszähmer« schaffen. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Herford/Hiddenhausen Dieb klaut 90 Euro aus Portemonnaie

Ein dreister Dieb ist einem Ladendetektiv in Herford ins Netz gegangen: Der Mann aus Hiddenhausen hatte aus einer Geldbörse einer anderen Kundin des Supermarktes 90 Euro an sich genommen. mehr...


Am Abend des 25. Juli 2018 brannten 70 Strohballen auf dem Obsthof Otte am Oetinghauser Kirchweg. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Sie kämpfte stundenlang gegen die Flammen. In unmittelbarer Nähe konnte die Polizei den Brandstifter festnehmen. Foto: Karsten Otte

Hiddenhausen/Herford Feuerwehrleute als Feuerteufel

Zwei Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Hiddenhausen im Alter von 18 und 20 Jahren haben 14 Brände auf landwirtschaftlichen Flächen gelegt. Demnächst stehen sie vor Gericht. mehr...


In Café Alte Werkstatt zeigte Karin Rappold ihre Perlen-Kunst, unter anderem diese verzierten Blumen. Foto: Annika Tismer

Hiddenhausen Kunst am Schnürchen

Viel Geduld und Fantasie braucht Karin Rappold, um eines ihrer schillernden Objekte fertig zu stellen. Im Hiddenhauser Café Alte Werkstatt zeigte sie ihre Perlenkunst. mehr...


Schließen lässt sich diese Tür nicht mehr: Als der 33-jährige Fahrer des orangefarbenen Seat aussteigen will, demoliert der Anhänger eines weißen Lkw seine Fahrertür. Foto: Polizei

Hiddenhausen Lkw-Anhänger demoliert Fahrertür

Als der 33-jährige Fahrer eines orangefarbenen Seat an der Bünder Straße aus seinem Wagen aussteigen will, kracht es. Der Anhänger eines weißen Lkw demoliert die Fahrertür. Schaden: 1000 Euro. Nach dem Lkw-Fahrer sucht die Polizei. mehr...


Dirk Bielefeldt alias Herr Holm beschäftigt sich mit allen möglichen Themen – eben das, was ihn im Alltag bewegt: Midlife-Crisis, seine Schulzeit, Gesellschaft, Technik und Fitnessstudios. Dabei scheint aber manchmal der rote Faden zu fehlen. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Herr Holm ist neben der Spur

Dirk Bielefeldt ist für seine Rolle als selbst ernannter Polizist Herr Holm bekannt. Nun will er das Gelände neben der Spur erkunden – wie, das hat er in der Olof-Palme-Gesamtschule gezeigt. mehr...


Hereinspaziert: Jens Kosmiky, in der Region auch als Musiker bekannt, ist neuer Inhaber der Wittekind-Apotheke. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Jens Kosmiky führt Wittekind-Apotheke

Die Wittekind-Apotheke hat einen neuen Inhaber. Jens Kosmiky hat die Apotheke von Dagmar Bobe übernommen. Ihr bewährtes Team steht weiter hinter dem Tresen. mehr...


Das Turmzimmer des Gutes Bustedt war gut gefüllt, als Carla Berling am Donnerstagabend aus ihrem neuen Krimi »Tunnelspiel« las. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Krimi mit Heimatbezug

Der Andrang zur Lesung von Carla Berling auf dem Hiddenhauser Gut Bustedt war groß: 90 Krimiliebhaber waren gekommen, um sie aus ihrem Buch Tunnelspiel lesen zu hören. mehr...


Zu dem Unfall kam es auf der Bünder Straße. Foto: Polizei

Hiddenhausen Überholt und ausgebremst?

Eine 20-Jährige aus Bünde ist bei einem Unfall am Donnerstag in Hiddenhausen leicht verletzt worden. Ein 47-jähriger Mann aus Bünde steht im Verdacht, den nachfolgenden Verkehr ausgebremst zu haben. mehr...


111 - 120 von 728 Beiträgen