Wolfgang Lehmann und Ralf Eggersmann lassen den neuen König Michael Wolf hochleben. Der Weg zur Königswürde war lang und steinig. Der Holzadler entpuppte sich als zäh und rang den Schützen 388 Schuss ab. Foto: Thomas Meyer

Hiddenhausen »Ewiger Bierkönig« regiert in Eilshausen

Wolfgang Lehmann und Ralf Eggersmann lassen den neuen König der Schützen Eilshausen Michael Wolf hochleben. Der Weg zur Königswürde war lang und steinig. Der Holzadler entpuppte sich als zäh und rang den Schützen 388 Schuss ab. mehr...


Bernhard Deutschkämer in der Werkstatt. Er repariert derzeit einen 50 Jahre alten »Schneewittchensarg« (oben), in dem Plattenspieler und Radio unter einer durchsichtigen Abdeckung vereint sind, und eine Musiktruhe aus den 1950er Jahren. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Reparatur statt Müllhalde

»Die Reparatur feiert ein Comeback«, hat Bernhard Deutschkämer festgestellt. Immer mehr Kunden bringen defekte Elektro-Geräte nicht auf den Müll sondern in sein Fachgeschäft. mehr...


Stefanie Engbrocks (Umweltamt der Gemeinde Hiddenhausen), Klaus Nottmeyer (Biologische Station), Karin Bohrer (Kreis Herford) und Anna Brennemann (Biologische Station) erläuterten den Grund für die Sperrung des Wirtschaftsweges. Foto: Peter Schelberg

Hiddenhausen Ruhezone für die Rohrweihen

Im Füllenbruch ist jetzt ein Wirtschaftsweg gesperrt worden. Damit soll verhindert werden, dass Spaziergänger, Jogger oder Hunde geschützte Rohrweihen beim Brüten stören. Mit Video mehr...


Der Hofstaat mit (von links): Manfred Knorr, Sabine Knorr, Gaby Schmehl, Katja Knorr, Felix Knorr, Königin Bianca I. Eggersmann, Petra Eggersmann, König Ralf I. Eggersmann, Hermann Eggersmann, Adjutant Peter Schmehl, Ute Brinkmann und Carsten Brinkmann. Foto:

Hiddenhausen Eilshauser Schützen feiern

(WB). Im Zeichen der grün-weißen Farben startet am Wochenende 1. und 2. Juni das 94. Volks-Schützenfest der Schützengesellschaft Eilshausen auf dem Festplatz neben der Gaststätte »Athos im Haus Pfingsten«. mehr...


Die Storchenfamilie in einem seltenen Moment des Zusammenseins: Das erste Küken ist wahrscheinlich Anfang Mai geschlüpft und war jetzt erstmalig zu sehen. Sollte im Nest noch ein weiteres Küken verborgen sitzen? Foto: Gerhard Schäper

Hiddenhausen Storchenküken gesichtet

Im Windfriedhorst in Hiddenhausen ist Nachwuchs gesichtet worden! Gerhard Schäper gelang eine Fotoaufnahme eines Storchenkükens im familiären Reigen. Er wohnt in der Nachbarschaft des Horsts, der in 30 Metern Höhe auf dem Mast des demontierten Windrades liegt. mehr...


Symbolbild. Foto: Hannemann

Hiddenhausen Einbruch bei der Jugendhilfe

In eine Werkstatt der Evangelischen Jugendhilfe Schweicheln an der Herforder Straße in Hiddenhausen ist eingebrochen worden. Dabei gingen die Täter ziemlich rabiat vor. mehr...


121 - 130 von 865 Beiträgen