Kreis Herford Sechs neue Corona-Infektionen

20 Menschen haben sich im Kreis Herford schon von Corona-Infektionen erholt. Foto:

Seit Samstag sind sechs neue bestätigte Corona-Fälle im Kreisgebiet dazu gekommen. Damit liegt die Gesamtzahl der bisherigen Infektionen bei insgesamt 148. mehr...

18 sogenannte Kiddyrider – vom Ufo über Schwein, Pferd und Katze bis zum Rennwagen – hat Nico Bökenkröger restauriert und in seiner Lagerhalle stehen. Was früher vor vielen Kaufhäusern stand, kann man bei ihm für Kindergeburtstage mieten. Foto: Kathrin Weege

Hiddenhausen Nostalgie-Ritt auf Ufo oder Schweinchen

18 sogenannte Kiddyrider – vom Ufo über Schwein, Pferd und Katze bis zum Rennwagen – hat Nico Bökenkröger aus Hiddenhausen restauriert und in seiner Lagerhalle stehen. Was früher vor vielen Kaufhäusern stand, kann man bei ihm für Kindergeburtstage mieten. mehr...


Damit der Rathausplatz in Lippinghausen saniert werden kann, stellt das Land fast eine Million Euro bereit. Foto: Kathrin Weege

Hiddenhausen Ende der Tristesse am Rathausplatz?

Im vierten Anlauf hat es endlich geklappt: Das Land stellt fast eine Million Euro bereit, damit der Rathausplatz umgestaltet werden kann. „Jetzt können wir hier unsere Pläne für einen Platz der Begegnung umsetzen“, freut sich Alexander Graf von der Gemeindeverwaltung. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Herford Wartezeiten bei der Sparkasse

Auf längere Wartezeiten am Monatsende sollen sich Kunden der Sparkasse Herford einstellen. Zum einen ist das Besucheraufkommen zu diesem Zeitpunkt immer besonders hoch, durch die verschärften Maßnahmen zum Gesundheitsschutz stehen diesmal aber weniger Ansprechpartner zur Verfügung mehr...


Die Bundesstraße wird an der Zufahrt zur neuen Firmenzentrale von Peter Lacke in Hiddenhausen um 3,50 Meter verbreitert, hier entsteht eine Linksabbiegespur. Übrigens: Aus der Bundesstraße 239 in Schweicheln-Bermbeck ist nun die B61 geworden. Foto: Winde

Hiddenhausen Neue Spur, neuer Name

Die Bundesstraße wird an der Zufahrt zur neuen Firmenzentrale von Peter Lacke in Hiddenhausen um 3,50 Meter verbreitert, hier entsteht eine Linksabbiegespur. Übrigens: Aus der Bundesstraße 239 in Schweicheln-Bermbeck ist nun die B61 geworden. mehr...


Ob Blumen oder Bäume: Benennungen sind Kategorien zugeordnet: So wird ein Viertel einzigartig

Hiddenhausen So wird ein Viertel einzigartig

Baumviertel, Blumenviertel, Dichterviertel: Es gibt viele Ortsteile in der Gemeinde Hiddenhausen, deren Straßennamen alle einer bestimmten Kategorie zugeordnet sind und das Viertel deshalb einzigartig machen. mehr...


Blutspenden sind derzeit rar, in Zeiten von Corona aber besonders wichtig. Foto: dpa

Herford/Hiddenhausen Blutkonserven werden gebraucht

Die Corona-Krise macht sich auch beim Blutspenden bemerkbar: Die Zahl der Blutkonserven ist zu niedrig. Deshalb ruft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) zur Blutspende in Hiddenhausen auf. mehr...


Der 26. Apfeltag auf dem Obsthof Otte in Hiddenhausen findet zwar erst am 13. September statt, geplant werden muss er aber schon heute. Foto: dpa

Hiddenhausen Trotz Corona: Apfeltag-Planung läuft

Trotz Corona-Krise nicht den Mut verlieren – wie das geht, zeigt gerade der Obsthof Otte in Hiddenhausen. Denn dort wird unverdrossen optimistisch die 26. Auflage des beliebten Apfeltages geplant. mehr...


Pflegende Angehörige, die bisher auf Tagespflege gesetzt haben, müssen die komplette Arbeit nun vorerst selber übernehmen. Foto: dpa

Hiddenhausen/Spenge Pflegende auf sich alleine gestellt

Pflegende Angehörige, die bisher auf Tagespflege gesetzt haben, müssen die komplette Arbeit nun vorerst selber übernehmen. Keine einfache Aufgabe, weiß Christiane Schröter, Leiterin der AWO-Tagespflege in Schweicheln. mehr...


In der Kita Taka-Tuka-Land in Spenge steht derzeit alles still. Die Erzieher müssen im Home-Office arbeiten und kommen auf Abruf in den Dienst, wenn ein Kind für die Notgruppe angemeldet wird. Allerdings wird diese Möglichkeit von berechtigten Eltern selten genutzt. Foto:

Spenge/Hiddenhausen Erzieher allein zu Haus

Nicht nur für Eltern, auch für Erzieher ist die „Corona-Auszeit“ sehr ungewohnt. Doch der Verein „Taka-Tuka-Land“ mit seinen Kitas in Spenge und Hiddenhausen setzt klare Prioritäten: „Wichtig ist, dass jetzt alle gesund bleiben“, sagt Leiterin Nadine Kerber. mehr...


121 - 130 von 1155 Beiträgen