Hiddenhausen »Ich habe mich endlich wieder wertgeschätzt gefühlt«

Der Schritt weg vom Alkohol erfordert viel Kraft. Der Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe, der kreisweit 35 Mitglieder hat, möchte diese Menschen unterstützen. Die Gruppenabende – meist kommen acht bis 15 Personen – sind jeden Donnerstag. Foto: Jens Büttner/dpa

»Mein ganzes Leben war nur noch davon bestimmt, wie ich an meinen Alkohol komme«, sagt Oliver Hesse. Mit Hilfe des Freundeskreises für Suchtkrankenhilfe hat er es geschafft trocken zu werden. mehr...

Hiddenhausen ist derzeit gut mit Hausärzten versorgt. Damit dies auch in fünf Jahren noch so ist, möchte die Gemeinde mit den Ärzten im Gespräch bleiben. Foto: dpa/Bernd Weissbrod

Hiddenhausen Gemeinde lädt Ärzte zu Gespräch

Vorbeugen ist besser als heilen. Diese Weisheit hat sich die Hiddenhauser CDU mit Blick auf den drohenden Ärztemangel zu Herzen genommen. Ihr Antrag, eine Gesprächsrunde von Politikern und Ärzten einzurichten, war Thema im Rat. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Hiddenhausen Alkoholisiert und hupend bei Rotlicht über die Ampel gefahren

Auf dem Weg zur Autobahn 30 hat ein Streifenwagen der Autobahnpolizei Bielefeld am Donnerstag einen BMW-Fahrer in Hiddenhausen angehalten. mehr...


Simone Reinhold ist bedient: Seit einem Monat steht sie ohne Internet und Festnetz da. Die Fritzbox blinkt verzweifelt und ihr Tablet versucht vergeblich, sich zu aktualisieren. Auch mehrere Technikerbesuche haben bislang keine Lösung gebracht. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Seit einem Monat ohne Netz

Die Telefonleitung ist tot, das Tablet versucht erfolglos sich zu aktualisieren, die Fritzbox blinkt verzweifelt: Seit einem Monat ist das der Alltag für Simone Reinhold aus Hiddenhausen. mehr...


Der Winter kann auf Gut Bustedt bizarre Formen annehmen: Im Januar 1987 gefror das Wasser des Brandbaches bei -27 Grad Celsius am Wehr zu einer Eiskaskade. Foto: Sammlung Stuke

Hiddenhausen Als der Brandbach zur Kaskade gefror

Es friert, die Sonne scheint und ein zarter Hauch von Schnee liegt auf den Dächern von Gut Bustedt. So zaghaft wie in diesem Jahr, war Väterchen Frost nicht immer unterwegs. Ein Blick ins Archiv beweist das. mehr...


Mit diesem Foto sucht die Polizei nach einem rücksichtslosen Autofahrer (links im Bild), der am Montagabend auf der Bünder Straße in Hiddenhausen trotz durchgezogener Linie einen Lkw überholte und damit andere Verkehrsteilnehmer gefährdete. Foto: Polizei Herford

Hiddenhausen Polizei fahndet nach Verkehrsrüpel

Nur durch ihr reaktionsschnelles Ausweichen auf den Gehweg hat eine 49-jährige Autofahrerin am Montagabend einen Unfall in Hiddenhausen verhindert. Auf der Bünder Straße kam ihr ein dunkler Wagen entgegen, der verkehrswidrig einen Lkw überholte. mehr...


Schulleiterin Manuela Uphoff (hinten rechts) sowie die beiden Lehrerinnen Angelika Ostermann (vorne rechts) und Annette Hülsmann (hinten links) freuen sich, dass die Flüchtlingskinder so schnell lernen und sich in Sundern wohlfühlen. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Flüchtlingskinder fühlen sich wohl

»Anfangs gab es Ängste. ›Wie können wir das schaffen?‹ haben wir uns gefragt,« erinnert sich Manuela Uphoff. Heute liegen fast drei Jahre Integrationsarbeit mit Flüchtlingskindern hinter der Leiterin und dem Kollegium der Grundschule Sundern. Heute ist man hier völlig entspannt. mehr...


Pfarrer Martin Brings ist Vorsitzender der Stephanusgemeinde. Unter seiner Leitung wird ein neuer Pfarrer unter anderem für die Hiddenhauser Kirche (Foto) und Lippinghausen gesucht. In dieser Woche hat er die Gemeindemitglieder dazu befragt. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Pastor gesucht!

Pastor Ulrich Rottschäfer geht im Sommer in den Ruhestand. Nun sucht die Gemeinde einen Nachfolger. Pastor Martin Brings hat in einer Versammlung das Vorgehen vorgestellt und die Gemeindemitglieder nach ihren Wünschen an die Bewerber gefragt. mehr...


Seit 140 Jahren wird in Hiddenhausen das Herforder Pils abgefüllt. Nun ist die Zukunft ungewiss: Die Warsteiner Gruppe, zu der das »Herrliche Herforder« seit 2007 gehört, sucht einen Kooperationspartner oder Käufer für den Standort. Foto: Moritz Winde

Herford/Hiddenhausen Besorgte Brauer

Mit Sorge hat die Belegschaft die Pläne der Warsteiner Gruppe aufgenommen, einen Partner oder Käufer für die Herforder Brauerei zu suchen. Die Gewerkschaft muss die Entwicklung abwarten. mehr...


Noch etwa 100 Männer und Frauen sind bei der Herforder Brauerei beschäftigt. Seit 2007 gehören die Bierbrauer aus Sundern zur Warsteiner Gruppe. Diese hat am Donnerstag bekannt gegeben, dass sie für die Herforder Brauerei einen Kooperationspartner sucht. Foto: Moritz Winde

Hiddenhausen Bangen bei der Herforder Brauerei

Am 1. April 1878 wurde die Herforder Brauerei von den Brüdern Gustav und Georg Uekermann gegründet. Nun steht das Unternehmen vor einer ungewissen Zukunft. Ein Verkauf ist nicht ausgeschlossen. mehr...


1661 - 1670 von 1936 Beiträgen