Hiddenhausen Wie kommen die Bürger von A nach B?

Sie betreuen die Mobilitätsumfrage in Hiddenhausen: (von links) Dr. Edgar Klinger von der Uni Osnabrück und von der Gemeindeverwaltung Gisela Hering-Bejaoui und Andrea Stroba. Foto: Hillebrenner

Wie fahren Jugendliche zur Schule? Mit dem Rad? Oder mit dem Bus? Und Senioren: Rufen sie eher einen Taxibus oder lieber gleich die beige Limousine? Die Gemeinde Hiddenhausen will von ihren Bürgern wissen, wie sie sich innerhalb und außerhalb der regionalen Grenzen bewegen. Dafür startet die Verwaltung nun eine Umfrage, deren Fragebogen an 1000 Personen unterschiedlichen Alters verschickt werden. mehr...

Die Grünen wollen eine schnelle und sichere Radverbindung zwischen Herford und Bünde: (von links) Ingeborg Balz (Kreistag), Christian Kowalewsky (Bünde), Herbert Even (Herford), Stefanie Janßen-Rickmann (Bünde) und Bernhard Weil (Hiddenhausen). Foto: Bärbel Hillebrenner

Hiddenhausen Schnelle Radtrasse für Berufspendler

Eine Stunde braucht ein Radfahrer für die 15 Kilometer zwischen Herford und Bünde – und dabei muss er mit gefährlichen Situationen rechnen. Erstmals haben sich die Grünen-Fraktionen aus dem Kreis, aus Herford, Bünde und Hiddenhausen zusammengetan und stellen Anträge für eine schnellere und sichere Radwegeverbindung zwischen den drei Kommunen. mehr...


Die Auszubildenden Chris Wiesemann (von links), Jennifer Nasser und Christian Stutmann präsentieren mit Ralf Mengedoth, Einrichtungsleiter der Jugendhilfe Schweicheln, das Trikot des Projektpaten Andreas Voglsammer. Foto:

Hiddenhausen Voglsammer wird Pate für Radlader

Die Evangelische Jugendhilfe Schweicheln spart zurzeit für einen neuen Radlader. Dabei bekommt die Einrichtung prominente Unterstützung: Fußball-Profi Andreas Voglsammer vom DSC Arminia Bielefeld wird die Patenschaft für die PS-starke Baumaschine übernehmen. mehr...


Das Klinikum in Herford hat als einziges Krankenhaus des Kreises eine Infektionsstation, die auch für den Fall einer Ausbreitung von Corona-Viren in der Region vorbereitet ist. Foto:

Herford Kreis wappnet sich gegen das Coronavirus

Nachdem das Coronavirus erstmals bei einem Patienten aus Nordrhein-Westfalen nachgewiesen wurde, zeigt sich der Kreis Herford vorbereitet. Schon im Vorfeld habe es Gespräche zwischen dem Gesundheitsamt und dem Klinikum gegeben, „da das Herforder Klinikum als einziges Krankenhaus im Kreis Herford über eine auch für diesen Fall ausgerüstete Infektionsstation verfügt“. mehr...


Hinter der „Tierpflege Hiddenhausen“ verbirgt sich Janine Lachmann, die hier mit ihren Hunden Juli (links) und Maja im Garten sitzt. Neben Homöopathie bietet sie ab März auch Akupunktur an. Außerdem ist sie ausgebildete Hundefriseurin. Foto: Kathrin Weege

Hiddenhausen Wenn Nadeln die Schmerzen nehmen

Vorsichtig zieht Janine Lachmann die Lefzen von Airedale-Terrier Juli hoch. Dann schaut sich die Eilshauserin das Zahnfleisch an. „Nicht zu blass, nicht zu rot. Alles bestens“, sagt die 41-Jährige, die seit zwei Jahren als Tierhomöopathin arbeitet. mehr...


Jessica Schwagmeier drückt die Futterinsekten für die Schützenfische von innen an die Aquariumwand. Auch dort erkennen die Fische ihre Nahrung und schießen sie mit einem gezielten Wasserstrahl herunter. Foto: Thomas Meyer

Hiddenhausen Fische, die auf Fliegen schießen

Nur kurz pappen die Fliegen am Ast, dann ist ein einzigartiges Schauspiel zu beobachten: Die Schützenfische schießen die Insekten mit einem Wasserstrahl ab, sodass sie ins Wasser fallen und geschnappt werden können. Sie waren eine der Hauptattraktionen am 13. Aquarianertag auf Gut Bustedt. mehr...


Freuen sich über das neue Sportangebot: (von links) Stefanie Dietrich, Clyde Wight und Alexander Holstein (BSG-Trainer), Norbert Burmann (Sportdezernent Kreis Herford) und Axel Grothe (Schulleiter Johannes-Falk-Haus Hiddenhausen).

Hiddenhausen Leichtathletik für Kids mit Handicap

Im Kreis Herford wird eine Trainingsgruppe für Kinder und Jugendliche mit Handicap eingerichtet. Der Kurs findet immer dienstags in der Sporthalle des Johannes-Falk-Hauses in Hiddenhausen statt. mehr...


Geschäftsführer Peter Wehrmann steht vor dem neuen Edeka-Markt an der Löhner Straße, in den Händen hält er die Pläne. Über ihm ist schon das Banner zu sehen, das die offizielle Eröffnung am 12. März ankündigt. Foto: Sonja Töbing

Hiddenhausen Supermarkt eröffnet später

Noch herrscht auf dem Parkplatz von Edeka Wehrmann an der Löhner Straße in Eilshausen ein gewisses Chaos. Doch schon am Donnerstag, 12. März, soll der neue große Supermarkt eröffnen – zwar zwei Wochen später als geplant, dafür aber mit einem reichhaltigen, qualitativ hochwertigem und zum Teil auch neuen Angebot. mehr...


Der Rainbowshiner (Notropis chrosomus), auch Regenbogenelritze oder Blauflossenorfe genannt, kann im Sommer im Teich gehalten werden. Foto: Kai. A. Quante

Hiddenhausen Faszinierende Zwergbuntbarsche

Auf der farbenprächtigen Welt der Zwergbuntbarsche liegt der Schwerpunkt beim nächsten Aquarianertag, zu dem der Aquarien- und Terrarienverein im Biologiezentrum für kommenden Sonntag, 23. Februar, auf Gut Bustedt einlädt. mehr...


Christian Sauter, Bundestagsabgeordneter und FDP-Verbandsabgeordneter (Mitte), gratuliert Hans-Jörg Düning-Gast (rechts) zu seiner Wahl, links neben Christian Sauter wartet Antonius Grothe, zweiter stellvertretender Verbandsvorsteher, darauf, ebenfalls gratulieren zu können. Foto: LVL

Lemgo/Hiddenhausen Landesverband Lippe hat neuen Vorsteher

Die Landesverbandsversammlung Lippe hat am Mittwoch Hans-Jörg Düning-Gast (56) zum neuen Vorsteher des Landesverbandes Lippe gewählt. Die Wahl erfolgte einstimmig mehr...


171 - 180 von 1176 Beiträgen