Enger/Hiddenhausen Demenz auch Sache der Sportvereine

Sport ist einfach. Dennis Heymann (von links) vom Kreissportbund zeigt mit einer Dehnübung, wie es geht. Edeltraud Niermann, Manuela Schock (Leiterin des Hauses Stephanus), Andreas Blume (KSB) und Günter Niermann (GTE-Leiter) möchten die Sportvereine beim Thema Demenz mit ins Boot holen. Foto: Gerhard Hülsegge

Der Generationentreff Enger (GTE) und das Haus Stephanus in Hiddenhausen wollen zusammen mit dem Kreissportbund Herford die Sportvereine für das Thema Demenz gewinnen. mehr...

Christine Meyer zu Reda mit Töchterchen Jule, Anja Stade (Familienservice), Siegfried Lux (Sparkasse), Nadine Rohr (Familienservice), Kira Elschen mit Söhnchen Jonas und Horst Prüßmeier (Sparkasse Herford) treffen sich beim Familienservice zum Gespräch über die Neugeborenen-Begrüßung. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Geschenke für den Start ins Leben

Mit kleinen Geschenken und Informationen werden neue Erdenbürger im Kreis Herford vom Familienservice der Jugendhilfe Schweicheln begrüßt. Die Sparkasse Herford hat erneut mit einer Spende dazu beigetragen, dass das Projekt weiterlaufen kann. mehr...


Jeden Mittwochnachmittag hat das Secondhand-Stübchen im Miteinander Café geöffnet. Nina Korfmacher stöbert für Söhnchen Noah in der Babykleidung nach etwas Passendem. Foto: Daniela Dembert

Hiddenhausen »So etwas hat bisher gefehlt«

Das Café Miteinander am Rathausplatz in Hiddenhausen hat sich inzwischen gut etabliert. Jüngstes Projekt ist ein Secondhand-Stübchen. Darüber freuen sich besonders junge Mütter, die hier günstig Babykleidung erstehen können. mehr...


Die Eilshauser Feuerwehrleute verwandeln das Gerätehaus am Samstag wieder in eine große Strandbar. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Karibik-Feeling in Eilshausen

Die Mitglieder des Löschzugs Eilshausen holen auch in diesem Jahr wieder ein kleines Stück Karibik in die Großgemeinde. Am Samstag, 25. August, laden sie bei ihrer Beach-Party dazu ein, unter Palmen mit einem Cocktail anzustoßen. mehr...


Polizisten bei der Unfallaufnahme in Schweicheln. Foto: Siegfried Huss

Hiddenhausen Radfahrer schwer verletzt

Unfall auf der B239 in Hiddenhausen: Am Freitagabend gegen 19.45 Uhr ist in Höhe des Buchenhofes der Jugendhilfe Schweicheln ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. mehr...


Polizei und Handy-Eigentümer fuhren zu der Stelle, an der das Handy geortet wurde. Foto: dpa

Hiddenhausen Handy mitgenommen

Einem 64-jährigen Bielefelder ist sein Handy abhanden gekommen. Bei einem Hiddenhauser im Auto wurde es wieder gefunden. Er bekam eine Anzeige wegen Verdachts der Unterschlagung. mehr...


Der Lkw geriet auf der rechten Fahrspur außer Kontrolle und schlug mehrfach in die Betonmauer des Mittelstreifens ein Foto: Christian Müller

Hiddenhausen Laster kollidiert auf A30 mit Mittelschutzplanke

Ein Lastwagen ist auf der A30 bei Hiddenhausen außer Kontrolle geraten und in die Mittelschutzplanke gekracht. Der Fahrer hatte möglicherweise einen Herzinfarkt. Er schwebt in Lebensgefahr mehr...


Markus Pischel, Vorsitzender der Pilzfreunde Herford (rechts), und sein Stellvertreter, der Hiddenhauser Hans-Dieter Wolf, zeigen das Bisschen, was es derzeit zu finden gibt, wie zum Beispiel die winzigen Pilze an einem Baum-Zweig. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Kein Regen – keine Pilze

Die anhaltende Trockenheit bringt die Natur durcheinander. Das bekommen auch die Pilzfreunde zu spüren. »2017 gab es Pilze im Überfluss. Zurzeit gibt es nichts zu bestimmen«, beklagen die Vereinsmitglieder. mehr...


Ursula Ellersiek, Karl Kriegeler, Reinhard Niestrath, Helga Gärtner und Annegret Goldstein (von links) vor dem silberfarbenen Opel von Reinhard Niestrath. Die Senioren sind alle um die 80 und älter und sie alle haben gemeinsam, dass sie gern Autofahren. »So sind wir beweglicher und unabhängiger.« Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Mit 80 noch hinterm Steuer

Ein viel diskutiertes Thema: ältere Menschen hinterm Steuer. Fünf Senioren aus Hiddenhausen um die 80 Jahre berichten, warum sie immer noch gerne Auto fahren. mehr...


Erwin Steffen und Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer (rechts) zapfen bei bestem Wetter Freibier für die Besucher des 23. Oetinghauser Dorfbrunnenfestes. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Freibier unter freiem Himmel

Das Dorfbrunnenfest Oetinghausen steht für dieses Gemeinschaftsgefühl. Am Sonntag kamen die Bürger zusammen. mehr...


31 - 40 von 475 Beiträgen