Hiddenhausen Kein Regen – keine Pilze

Markus Pischel, Vorsitzender der Pilzfreunde Herford (rechts), und sein Stellvertreter, der Hiddenhauser Hans-Dieter Wolf, zeigen das Bisschen, was es derzeit zu finden gibt, wie zum Beispiel die winzigen Pilze an einem Baum-Zweig. Foto: Koteras-Pietsch

Die anhaltende Trockenheit bringt die Natur durcheinander. Das bekommen auch die Pilzfreunde zu spüren. »2017 gab es Pilze im Überfluss. Zurzeit gibt es nichts zu bestimmen«, beklagen die Vereinsmitglieder. mehr...

Ursula Ellersiek, Karl Kriegeler, Reinhard Niestrath, Helga Gärtner und Annegret Goldstein (von links) vor dem silberfarbenen Opel von Reinhard Niestrath. Die Senioren sind alle um die 80 und älter und sie alle haben gemeinsam, dass sie gern Autofahren. »So sind wir beweglicher und unabhängiger.« Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Mit 80 noch hinterm Steuer

Ein viel diskutiertes Thema: ältere Menschen hinterm Steuer. Fünf Senioren aus Hiddenhausen um die 80 Jahre berichten, warum sie immer noch gerne Auto fahren. mehr...


Erwin Steffen und Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer (rechts) zapfen bei bestem Wetter Freibier für die Besucher des 23. Oetinghauser Dorfbrunnenfestes. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Freibier unter freiem Himmel

Das Dorfbrunnenfest Oetinghausen steht für dieses Gemeinschaftsgefühl. Am Sonntag kamen die Bürger zusammen. mehr...


Familie Scheidt mit Irina und Markus Scheidt und den Kindern Christian, Paolina und Albert (von links) ist entsetzt. Ihre Halbsiamkatze Pohl ist vergiftet worden. Es geht ihr nicht gut, die Niere ist geschädigt. Die Familie rät anderen Katzenbesitzern, gut auf ihre Tiere zu achten. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Unbekannte vergiften Kater Pohl

Familie Scheidt aus Oetinghausen ist fassungslos: Ihr Halbsiam-Kater Pohl ist vergiftet worden – mit Rattengift. Vater Markus Scheidt hat eine Belohnung ausgesetzt. Mit Video: mehr...


Beim Schnorcheln an Kretas Westküste ist Friedrich Greinke (hier bei seiner Ordination) ertrunken. Der Pfarrer arbeitete in Lüdinghausen, stammte aber aus Hiddenhausen. In Schweicheln soll er in den kommenden Tagen beigesetzt werden. Foto: Peter Oehmen

Hiddenhausen/Kreta Pfarrer (33) ertrinkt beim Schnorcheln

Der aus Hiddenhausen stammende Pfarrer Friedrich Greinke ist vor einer Woche bei einem Badeunfall auf Kreta ertrunken. Kurz vor seinem 34. Geburtstag kam er beim Schnorcheln im Mittelmeer ums Leben. mehr...


Günter Ihrig (von links), Jürgen Niewöhner, Anette Schewe, Heinz Heidhölter, Ruth Niebuhr, Sybille Seppmann, Inge Kaiser und Eva Turner laden für das Wochenende zum Dorfbrunnenfest nach Oetinghausen ein. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Am Dorfbrunnen wird gefeiert

Das zweite Augustwochenende naht und der Termin steht fest im Kalender der Oetinghauser: Am kommenden Samstag und Sonntag wird wieder das Dorfbrunnenfest des SV Oetinghausen 06 gefeiert. mehr...


Mit Gerlind Persson (Mitte) und Elisabeth Greßhöner (rechts) unterhält sich Christa Große-Wöhrmann über die Gestaltung ihres Gartens. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Kunst in der Natur

Die Impulse für ihre künstlerischen Werke nimmt Christa Große-Wöhrmann aus der Naturbeobachtung. Im Rahmen der Offenen Gartentore hat sie einen Einblick in ihren Ort der Inspiration gegeben. mehr...


Symbolbild. Foto:

Herford/Hiddenhausen/Bünde Versuchter Mord in Herford

Ein 40-jähriger Mann aus Hiddenhausen soll in der Nacht zu Sonntag auf einen 35-jährigen Bekannten eingestochen haben. Das Opfer wurde schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter sitzt wegen versuchten Mordes in U-Haft. mehr...


»Was kann schöner sein« stimmte der Chor der Singgemeinschaft des Freizeit- und Wandervereins Schweicheln-Bermbeck an und erfreute unter Chorleiter Hans Schnatwinkel die zahlreichen Zuhörer mit bekannten Schlagern und Volksliedern und beendete den Auftritt mit »Verlorenes Paradies«. Foto: Siegfried Huss

Hiddenhausen Das ganze Dorf feiert das Waldfest

Im Schutz der Bäume vor dem Freibad ist am Wochenende ein ganzes Dorf zusammengekommen. Zum 58. Mal hat der Gesangsverein »Freundschaft« Hiddenhausen zu seinem Waldfest eingeladen. mehr...


Die Familienberater Petra Fritz und Rolf Lettermann (vorne) kommen regelmäßig in die AWO-Kitas, die Annegret Alhorn-Kränkel (links) und Gabriele Andrich leiten. Sie helfen Menschen, in deren Familie es aus den unterschiedlichsten Gründen kriselt. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Sie helfen, wenn es in der Familie kriselt

Die AWO-Kitas in Oetinghausen und Eilshausen wollen Eltern und Kindern in Krisensituationen helfen. Sie haben Familientherapeuten engagiert, die regelmäßig eine offene Beratung anbieten. mehr...


611 - 620 von 1048 Beiträgen