Hiddenhausen Führerschein fürs Mieter-Sein

Die Milchtüte gehört in den gelben Sack. Das werden die Flüchtlinge unter anderem beim Mietführerschein lernen. Foto: dpa

Vermieter scheuen häufig davor zurück, Flüchtlingen eine Wohnung zu vermieten, weil diese meist nicht alle Pflichten rund ums Mieter-Sein kennen. Die Gemeinde Hiddenhausen bietet nun den Kurs »Mietführerschein« an. mehr...

Regina Wachowiak (links) geht in den Ruhestand. Das bringt Veränderungen mit sich. Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer (2. von rechts) stellte am Montag die neuen Aufgaben von Andreas Homburg, Andreas Frenzel und Alexander Graf (von links) vor. Foto: Karin Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Hiddenhauser Verwaltung setzt auf bewährte Kräfte

Wenn Regina Wachowiak Ende des Monats als Vertreterin des Bürgermeisters in den Ruhestand geht, kommt das Personalkarussell der Gemeinde Hiddenhausen in Schwung. Gleich drei Führungspositionen werden neu besetzt. mehr...


Josina Furchert zeigt unter dem wachsamen Blick von Joachim Lehmann ihr Können auf dem Trampolin. Die 16-Jährige ist beim Sportabend seit vielen Jahren Stammgast. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Hier geht’s hoch hinaus

Neues ausprobieren oder einfach mit Freunden der Lieblingssportart nachgehen – der Kinder- & Jugend-Sportabend in der Sporthalle der Olof-Palme-Gesamtschule in Hiddenhausen hat es am Freitagabend möglich gemacht. mehr...


Regina Wachowiak im heimischen Garten in Herford-Herringhausen: Hier fand die Allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters einen Ausgleich zu ihrem Beruf. Im Ruhestand möchte sie sich auch verstärkt ihrem Bauerngarten widmen. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Dieses Hiddenhauser Urgestein geht bald in Ruhestand

Still sitzen und nichts tun? Das kann Regina Wachowiak eigenen Angaben zufolge gar nicht. Doch zum Glück hat die Allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters jede Menge »Baustellen« – auch im Ruhestand. mehr...


Mara Sophie (11) aus Bielefeld und die anderen Teilnehmer des Wettbewerbs »Bio Logisch« aus dem Regierungsbezirk Detmold durften als Belohnung für ihr Engagement einen Tag auf dem Gut Bustedt in Hiddenhausen verbringen. Foto: Jan Gruhn

Hiddenhausen Diese Schüler sind dem Höhlenbrüter auf der Spur

Weil sie beim Landeswettbewerb »Bio Logisch« die gestellten Aufgaben bravourös gemeistert haben, wurden 20 Schüler aus dem Regierungsbezirk Detmold zu einem Aktionstag auf das Gut Bustedt eingeladen. mehr...


Edeka Wehrmann in Eilshausen ist in die Jahre gekommen. Ein neues Einkaufszentrum ist in Planung. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Anwohner noch nicht zufrieden

Das Bauvorhaben Edeka Wehrmann ist in die nächste Runde gegangen. Der Gemeindeentwicklungsausschuss hat nach erneuten Einwänden unter anderem von Anwohnern drei Änderungen im Rahmen der 25. Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen. mehr...


Die Comedy-A-cappella-Show mit Musik und Sketchen der Schweizer Gruppe »Bliss« stieß bei den 80 Zuhörern auf Begeisterung. Foto: Siegfried Huss

Hiddenhausen Schweizer können Hochdeutsch

Freude, Humor und Begeisterung versprach die Comedy-A-cappella-Show mit »Bliss«. Und das Versprechen wurde eingehalten. Die 80 Besucher der Kleinkunstbühne der Olof-Palme-Gesamtschule (OPG) gingen voll mit und begleiteten die unterhaltsame Comedy. mehr...


Foto:

Hiddenhausen Polizei: Unbekannter verteilt möglicherweise Fleischköder

Ein unbekannter Mann hat in Hiddenhausen (Kreis Herford) am Samstag tiefgefrorene Fleischstücke ausgelegt. Ob es sich um so genannte Giftköder handelt, werde noch untersucht, teilte die Polizei mit. mehr...


Bei einem Starkregen vor gut drei Jahren hatte besonders die Straße Im Sieke mit Schlamm-Massen zu kämpfen. Foto: Gemeinde Hiddenhausen/Dickhausen

Hiddenhausen Gefahrbereiche bei Starkregen

Auf einer neuen Internetseite der Gemeinde Hiddenhausen können Bürger recherchieren, ob ihr Haus im Falle von Starkregen überschwemmungsgefährdet ist. mehr...


Architekt David Bahr und Schulamtsleiter Uwe Schröder (rechts) vor dem Neubautrakt der Grundschule Sundern. Er wird an den jetzigen Verwaltungstrakt angebaut und bietet im Erdgeschoss Raum für zwei Klassen und einen Mehrzweckraum. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen OGS-Nachfrage macht Anbau notwendig

Die Grundschule im Hiddenhauser Ortsteil Sundern wächst. Seit August wird an der Siedlungsstraße fleißig gearbeitet. Ein Anbau für zwei Klassen und die Verwaltung entsteht. mehr...


661 - 670 von 865 Beiträgen