Hiddenhausen Barocke Strenge und Nähe zur Natur

Anna von Consbruch steht im Bauerngärtchen mit Kräuterbeeten, Weinranken, Pfingstrosen und Kletterrosen. Foto: Daniela Dembert

Bei vielen Menschen hat die Corona-Krise die Liebe zum Gärtnern neu geweckt. Inspiration können sich Hobbygärtner bei der Aktion „Tag des Offenen Gartentores“ holen. Zum Beispiel am Wochenende vom 6./7. Juni auf Gut Hiddenhausen. mehr...

Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Herford Weiterhin keine neuen Infektionen

Bislang haben sich von den 331 bestätigten Corona-Infektionsfällen im Kreisgebiet 323 wieder erholt. Ein Mensch ist aktuell noch infiziert. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Kreis Herford Mehrere Radunfälle an Pfingsten

Fünf Menschen sind bei Radfahrunfällen am Pfingstwochenende in Bünde, Hiddenhausen und Spenge leicht verletzt worden. Das hat die Polizei mitgeteilt. mehr...


So sieht die aktualisierte Infektionslage im Kreisgebiet aus. Foto:

Kreis Herford Weiterhin nur eine Corona-Infektion

Die niedrigen Infektionszahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Kreis Herford bleiben stabil: Derzeit gibt es nur einen aktuellen Fall. Das hat die Kreisverwaltung am Dienstag mitgeteilt. mehr...


Familie Heitmann blickt auf eine 200 Jahre dauernde Schausteller-Tradition zurück. Vater Robert gehört der siebten Generation an, Tochter Madeleine der achten. Beide würden ihr Unternehmen gerne mit einer Mini-Kirmes auf dem Betriebshof erhalten. Foto: Stephan Rechlin

Hiddenhausen Das Karussell soll sich weiter drehen

Schausteller Robert Heitmann (54) könnte der erste Inhaber seines 200 Jahre alten Familienbetriebes sein, der bei herrlichem Wetter vor seinem Betriebshof in Hiddenhausen sitzt und dabei zuschaut, wie der ganze Laden so langsam in die Pleite rutscht. mehr...


Gruppenbild mit Sicherheitsabstand: Einstimmig hat die Gemeindewahlkreiskonferenz Andreas Hüffmann nominiert (vordere Reihe, 2. von links). Foto: Annika Tismer

Hiddenhausen Wahlkampf mit kurzen Filmen

Einstimmig ist Andreas Hüffmann (58) zum Bürgermeisterkandidaten der Hiddenhauser SPD gewählt worden. Er will Nachfolger seines Parteifreundes Ulrich Rolfsmeyer werden. mehr...


Nachwuchsfeuerwehrleute aus dem gesamten Wittekindsland absolvierten im vergangenen Jahr den Jugendflammen-Wettbewerb, so wie (von links) Felix, Thomas, Florian, Luca, Yannick, Kiara und Max von der Jugendfeuerwehr Hiddenhausen. Foto:

Hiddenhausen/Herford Mehr Nachwuchs für die aktive Wehr

18 Jugendfeuerwehren gibt es derzeit im Kreis Herford und im vergangenen Jahr erfreuten sie sich wachsender Beliebtheit. Die Zahl der Mitglieder stieg im Vergleich zu 2018 von 436 auf 450 an. Das geht aus dem Jahresbericht hervor. mehr...


Symbolfoto. Foto:

Kirchlengern Unfall beim Überholen

Eine 21-Jährige aus Bünde ist am Montag bei einem Unfall in Kirchlengern verletzt worden. Sie kam ins Krankenhaus. mehr...


Windräder in Wohngebieten sorgen vielerorts für Proteste. Entsprechend ablehnend stehen CDU und SPD in Hiddenhausen daher einem Plan der Grünen gegenüber, über eine bereits 2013 diskutierte Anlage am Kirchweg in Oetinghausen neu nachzudenken. Foto: dpa

Hiddenhausen Solardächer statt Windkraftanlage

Windräder in Wohngebieten sorgen vielerorts für Proteste. Entsprechend ablehnend stehen CDU und SPD in Hiddenhausen daher einem Plan der Grünen gegenüber, über eine bereits 2013 diskutierte Anlage am Kirchweg in Oetinghausen neu nachzudenken. mehr...


Im Paderborner Land sind Windkraftanlagen deutlich häufiger zu sehen. Im dicht besiedelten Kreis Herford ist das Aufstellen derartige Anlagen allerdings komplizierter. Foto: Jörn Hannemann

Hiddenhausen Windrad: Kirche fordert Bürgergespräch

Vor der Corona-Pandemie war er in aller Munde und dringliches Anliegen vieler gesellschaftlicher Gruppen: der Klimawandel. Um diesen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, haben die Grünen-Politiker Bernhard Weil und Ingo Ellermann das „Klimabündnis Hiddenhausen“ gegründet. mehr...


71 - 80 von 1173 Beiträgen