Herford/Hiddenhausen »Es war ein Kick«

Am 25. Juli brennen 70 Strohballen auf einem Feld des Obsthofes Otte in Hiddenhausen. Die beiden Angeklagten gestanden, diese angezündet zu haben. Foto: Karsten Otte

Sie zündelten aus Spaß: Zwei suspendierte Feuerwehrleute haben vor dem Jugendschöffengericht gestanden, im Juli 14 Brände auf landwirtschaftlichen Flächen in Herford und Hiddenhausen gelegt zu haben. »Es war ein Kick«, sagten die 18 und 20 Jahre alten Männer. mehr...

das Ende der Brandserie: Auf dem Obsthof Otte in Hiddenhausen gehen am 25. Juli 70 Strohballen in Flammen auf. Foto: Karsten Otte

Hiddenhausen/Herford Feuerwehrleute gestehen Brandstiftung

Zwei inzwischen suspendierte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hiddenhausen haben gestanden, 14 Brände gelegt zu haben. Die Männer im Alter von 18 und 20 Jahren wurden am Montagmorgen zu zehnmonatigen Bewährungsstrafen verurteilt. mehr...


Ulrich Brünger (links) und der bisherige Kreisschützenkönig Oliver Störmer (rechts) gratulieren Else Hermann (SG Spenge, dritter Platz), Conny Martens (SG Hiddenhausen, erster Platz) und Stephanie De Oliveira Correia (SV Nordengerland, zweiter Platz). Foto: Thomas Meyer

Hiddenhausen Conny Martens ist Kreisschützenkönigin

Kurz vor Ende des Kreiskönigsschießens auf dem Schießstand Löhne-Obernbeck trifft die Hiddenhauser Regentin 93 Ring und ist damit neue Kreiskönigin im Schützenkreis Herford. mehr...


Fast wäre Cloudo auch mitgenommen worden. Er hatte schon ein fremdes Halfter um und seine Box stand offen. Janina Zwaka, deren Pony El Bandito gestohlen wurde, und Freundin Vivien Meyer sind froh, dass der Aufenthaltsort der Pferde wohl geklärt ist. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Pferde gestohlen: Spur führt nach Polen

Große Aufregung in Hiddenhausen: Vermutlich in einer Nacht- und Nebelaktion haben Unbekannte drei Pferde von einer privaten Reitanlage gestohlen. Die Besitzer haben zwar eine Belohnung von 5000 Euro bei Ebay-Kleinanzeigen ausgesetzt. Nach Informationen dieser Zeitung sollen die Tiere aber bereits in Polen entdeckt worden sein. mehr...


Freude an den Schneeglöckchen: Jens Höft und sein Vater Jan haben Pflanzen mitgebracht. Sie zeigen, wie schön die Blumen aussehen, wenn sie blühen. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Wo sich Gartenfreunde treffen

Bis zur Auffahrt zum Gut Bustedt standen die Besucher vor der Eröffnung Schlange, um sich die schönsten und seltensten Blumen zu sichern. Das 4. Schneeglöckchenfest in Hiddenhausen hat großen Anklang bei etwa 2000 Gartenfreunden gefunden. mehr...


Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert spricht am Donnerstagabend auf Einladung der SPD Hiddenhausen im Bürgerhaus über die Zukunft seiner Partei. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen »SPD muss linker werden«

»Die SPD muss sozialdemokratischer und damit linker werden.« Dies war eine der Thesen, die Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert bei seinem Vortrag vor der SPD Hiddenhausen aufstellte. mehr...


Die ehemaligen Vorsitzenden der Landfrauen aus dem Kreis Herford und ihre Stellvertreterinnen tauschten bei einem Treffen in Hiddenhausen Erinnerungen aus. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Landfrauen schwelgen in Erinnerungen

Erstmals haben sich die ehemaligen Vorsitzenden der Landfrauenverbände des Kreises Herford und ihre Stellvertreterinnen getroffen. In Hiddenhausen blickten sie auf ihre aktive Zeit zurück. mehr...


Das Duo J-P Piirainen & Venla Ilona Blom gastiert am Freitag, 22. März, im Café Alte Werkstatt. Foto:

Hiddenhausen Nordischer Folk mit Beatbox-Sound

Die Gemeinde Hiddenhausen und die Deutsch-Finnische Gesellschaft laden zu einem Konzert im Café Alte Werkstatt ein. Das Duo J-P Piirainen & Venla Ilona Blom spielt dort am Freitag, 22. März. mehr...


Die OPG-Schülerinnen Phöbe Schröder, Marie Laux, Laura Esau, Rebecca Singerhoff und LIna Bonke trugen ihre Anliegen in Sachen Klimaschutz im Umweltausschuss vor. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Schüler wünschen sich weniger Verkehr

Phöbe Schröder und ihre Mitstreiter sind derzeit in Hiddenhausen sehr gefragt. Ihren jüngsten Auftritt hatten fünf Schülerinnen im Umweltausschuss. Ihr Anliegen: der Umweltschutz. mehr...


Die Singgemeinschaft des Freizeit- und Wandervereins Schweicheln-Bermbeck wird voraussichtlich nach der Auflösung des Vereins bestehen bleiben. Das Foto zeigt einen Auftritt der Gruppe beim »Singen am Wald« aus dem Jahr 2017. Foto: Annika Tismer

Hiddenhausen Freizeitverein vor dem Aus

Der Freizeit- und Wanderverein Hiddenhausen steht vor dem Aus. In der nächsten Mitgliederversammlung soll seine Auflösung beschlossen werden. mehr...


721 - 730 von 1371 Beiträgen