Hiddenhausen »Mumien und Menschen erzählen Geschichten«

»Mumien & Menschen« – diesen Titel trägt die aktuelle Ausstellung des venezolanischen Künstlers Carlos Manrique. Ab kommenden Freitag sind die farbenfrohen Werke in der Galerie des Hiddenhauser Rathauses zu sehen. Foto: Annika Tismer

»Mumien & Menschen« lautet der Titel der eher außergewöhnlichen Ausstellung, die ab 28. September im Galeriegang des Rathauses zu sehen ist. Der Künstler Carlos Manrique aus Köln wird dort sechs Wochen lang seine Werke präsentieren. mehr...

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Bad Oeynhausen/Hiddenhausen Messerattacke: Mann lebensgefährlich verletzt

Messerattacke in Bad Oeynhausen: Bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern ist am Sonntag ein Mann in Nähe des Bahnhofs Bad Oeynhausen lebensgefährlich verletzt worden. mehr...


Ingmar Stadelmann sprach über Berliner, Datingportale und seine Freundin. Foto: Thomas Meyer

Hiddenhausen In Hiddenhausen das Paradies entdeckt

»Lachnacht« ist ein ambitionierter Titel für ein Comedy- und Kabarett-Programm, setzt er doch die Reaktion des Publikums quasi schon voraus. Die »2. Hiddenhauser Lachnacht« war dermaßen gut besetzt, dass das mit dem Lachen bestens funktioniert hat. mehr...


Die Bünder Künstlerin Gisela Dachsel stellt bis zum 30. November ihre Arbeiten im Haus Stephanus aus. Hier zeigt sie ihr farbenfrohes »Staudenbeet«, das nach einem Besuch im Staudenhof entstanden ist. Im Hintergrund Impressionen vom Himmel in Spenge. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Gisela Dachsel zeigt Natur-Gemälde

Gisela Dachsel holt sich ihre Inspiration in der Natur. Welch phantasie-anregende, stimmungsvolle Gemälde daraus entstehen, zeigt ihre Ausstellung im Haus Stephanus in Lippinghausen. mehr...


Patrick Habetz (2. von rechts) erklärt (von links) Maria Loheide, Hans-Hermann Wolf, Michael Krause, Rainer Kröger und Jürgen Müller, wie sie mit der VR-Brille virtuell über Paris fliegen können. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Diakonieverbund feiert 125-Jähriges

Mit 170 Gästen hat der Diakonieverbund Schweicheln sein 125-Jähriges gefeiert. Die Gratulanten waren sich einig: Die Organisation habe sich stets den Herausforderungen der Zeit gestellt. mehr...


Mit dem AWO-Fahrdienst zum Einkaufen: (von links) Vorsitzender Norbert Wellmann, Irmgard Bischoff, Helfer Reinhard Nößler, Ursel Erdbrügger, Helfer Manfred Militzki, Gerda Brocknow und Helferin Elke Petring Foto: Alexander Kröger

Hiddenhausen AWO fährt Senioren zum Einkaufen

Was im Frühjahr in Oetinghausen als Idee begann, ist inzwischen eine praktische Hilfe für ältere Menschen geworden: Ein ehrenamtlich organisierter Fahrdienst des AWO-Ortsvereins Oetinghausen holt an jedem Mittwochmorgen Senioren ab, um gemeinsam mit ihnen einzukaufen. mehr...


Edle Materialien sind charakteristisch für die Küchen der Firma Eggersmann. Geschäftsführer Michael Wunram hat hier an einer Arbeitsplatte aus Messing Platz genommen. Sie ruht auf Quarzit. Den Schrank ziert Kernesche, anthrazit gebeizt. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Eggersmann setzt auf Stein und Stahl

Die Firma Eggersmann stellt bei ihrer Hausmesse im Rahmen der A30-Küchenmeile zwölf Neuheiten vor. Dabei setzt das Schweichelner Unternehmen auf Stein- und Metallvarianten. mehr...


Aquiles Rösner winkt seinen Freunden zu, die ihn beim Transport des Bootes nach Bremerhaven begleitet haben. Derzeit kümmert sich der 71-Jährige um den Innenausbau. Foto: Manfred Dunst

Hiddenhausen Im selbst gebauten Boot nach Chile

Aus Chile kommt er, nach Chile segelt er zurück. Große Pläne hat Aquiles Rösner aus Hiddenhausen. Seit acht Jahren baut er an einem Boot, das jetzt in Bremerhaven ins Wasser gelassen wurde. Mit Video: mehr...


Die Clowns in ihren knallbunten, lustigen Kostümen lieferten eine großartige Show ab. Foto: Rabea Sobolewski

Hiddenhausen Manege frei für Clowns und Artisten

Eine Woche lang haben Kinder und Jugendliche der Evangelischen Jugendhilfe Schweicheln geübt. Und dann war es dann soweit: Die große Zirkusgala anlässlich des Jubiläums des Diakonieverbundes Schweicheln wurde zu einem riesigen Erfolg. mehr...


Bläser aus der Stephanus-Gemeinde haben am Sonntag die Feier begleitet. Foto: Stefan Wolff

Hiddenhausen Unterwegs gegen den Strom

230 Menschen ware beim Wandergottesdienst dabei, der am Ufer der Werre entlang gegen die Fließrichtung des Flusses führte. Am Ende stand ein Gottesdienst auf dem Gelände der Jugendhilfe Schweicheln. mehr...


771 - 780 von 1253 Beiträgen