Corona-Inzidenzwert konstant unter 150: Kliniken im Kreis Herford lockern Regeln Krankenbesuche ab 7. Dezember wieder erlaubt

Der Haupteingang des Klinikums Herford steht Besuchern ab dem 7. Dezember wieder offen. Besucher müssen sich aber registrieren und einem Gesundheitsscreening unterziehen.

Herford (WB) - Das wird viele freuen: Die Kliniken im Kreis Herford lassen ab kommendem Montag, 7. Dezember, wieder Krankenbesuche zu. Einzige Ausnahme ist das Evangelische Krankenhaus Enger, dort kann die neue Regelung umbaubedingt erst eine Woche später in Kraft treten. mehr...

Das Corona-Impfzentrum für den Kreis Herford wird auf dem ehemaligen Gelände des Küchenherstellers Alno beziehungsweise dessen Tochter Wellmann in Enger eingerichtet. Das ist nun vom Kreisausschuss beschlossen worden. Bis zu 1700 pro Tag sollen hier möglich sein.

Einrichtung eines Impfzentrum an der Grenze von Enger und Hiddenhausen beschlossen Kreis Herford: 1700 Impfen pro Tag möglich

Herford (WB) - Nun ist es offiziell: Der Kreisausschuss hat am Mittwochabend den Aufbau eines Corona-Impfzentrums in Enger einstimmig beschlossen. Der Betrieb könnte bereits Mitte des Monats starten. mehr...


Diese Übersicht zum Infektionsgeschehen hat die Kreisverwaltung am Donnerstag veröffentlicht.

Kreis Herford bestätigt LZG-Meldung über zwei weitere Todesfälle Landrat: „Die Lage ist ernst“

Kreis Herford (WB) - Das Gesundheitsamt des Kreises Herford hat jetzt die Meldung des Landeszentrums Gesundheit (LZG) bestätigt, dass zwei weitere Menschen aus dem Kreisgebiet im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben sind: Es handelt sich um eine 78-jährige Frau aus Herford und einen 81-jährigen Mann aus Bünde. mehr...


Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Herford stagniert auf hohem Niveau.

Laut Landeszentrum Gesundheit gibt es zudem 64 neue bestätigte Infektionen im Kreis Herford Zwei weitere Todesfälle gemeldet

Kreis Herford (WB) - Das Landeszentrum Gesundheit (LZG) NRW meldet am Donnerstag zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona im Kreis Herford. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen auf 41. mehr...


Die Karte zeigt die Verteilung der Infektionsfälle im Kreisgebiet.

Kreis Herford meldet seit Dienstag 61 neue Corona-Fälle Inzidenzwert steigt wieder

Kreis Herford (WB) - Seit Dienstag sind im Kreis Herford 61 neue Corona-Infektionen bestätigt worden. Damit liegt der Inzidenzwert jetzt wieder bei 135. mehr...


Na, wie sieht es bei Ihnen aus? Unsere Redaktion sucht Ihre schönste Weihnachtsdeko!

Leser-Aktion im Kreis Herford: Wenn vier Lichtlein nicht mehr reichen Winterwunderland: Wir suchen besondere Weihnachtsdeko

Kreis Herford (WB) - Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... Mit einem geben sich viele Menschen längst nicht mehr zufrieden, wie der Blick in etliche eindrucksvoll dekorierte und strahlende Vorgärten beweist. Die Redaktion startet nun eine Leser-Aktion und möchte wissen: Wie handhaben Sie es, liebe Leserinnen und Leser, mit der Weihnachtsdekoration in dieser so außergewöhnlichen Vorweihnachtszeit? mehr...


Ingrid Vogt (83/rechts), Anna Reich (97) und Hans Fischer (84) leben im St. Stephanus Altenheim Hiddenhausen.

Wie Bewohner des Altenheimes Haus Stephanus über das Corona-Virus denken und den Lockdown erleben „Wir wollen 100 Jahre alt werden!“

Hiddenhausen (WB) - Die Todesfälle in den Seniorenheimen in Mennighüffen und Enger lassen auch die Bewohner des Hauses Stephanus in Hiddenhausen nicht kalt. Doch in ständiger Sorge vor einer Corona-Ansteckung verharren Anna Reich (97), Ingrid Vogt (83) und Hans Fischer (84) deswegen auch nicht: „Wir wollen 100 Jahre alt werden. Mindestens!“ mehr...


Die Zahl der Verstorbenen im Kreisgebiet ist auf 39 gewachsen.

Kreis Herford meldet 26 neue Corona-Fälle und drei Verstorbene Immer mehr Genesene

Kreis Herford (WB) - Laut Mitteilung der Kreisverwaltung Herford sind seit Montag 26 neue Coronafälle bestätigt worden. Zudem sind drei weitere Todesfälle im Kreisgebiet hinzu gekommen: Ein 81-jähriger Mann aus Herford, ein 86-jähriger Mann aus Bünde und eine 93-jährige Frau aus dem Altenwohnheim Mennighüffen sind verstorben. mehr...


Früher hießen sie „Ocean View“

Hiddenhauser „Benny und ich“ sind Bielefeld-Fans – Tour zum neuen Album soll 2021 starten Musikalische Liebeserklärungen

Kirchlengern/Hiddenhausen (WB) - „Es war uns irgendwann wichtig, unseren Bandnamen relativ schlicht zu halten. Früher hießen wir „Ocean View“ und die Leute fragten uns, warum heißt ihr so? Mittlerweile fragt keiner mehr, denn wir sind ‘Benny und ich‘ und in zwanzig Jahren werden wir es noch immer sein“, erzählt Sebastian Hinz, das „Ich“ neben seinen Bruder Benjamin. mehr...


Diese Übersicht zum Infektionsgeschehen hat die Kreisverwaltung veröffentlicht.

Kreis Herford hat zurzeit einen Inzidenzwert von 126,1 74 neue Coronafälle bestätigt

Kreis Herford - Über das Wochenende sind im Kreis Herford 74 neue Corona-Infektionen bestätigt worden. Laut Mitteilung der Kreisverwaltung liegt der Inzidenzwert damit bei 126,1. mehr...


81 - 90 von 1465 Beiträgen