Hiddenhausen Tanzen gegen das Vergessen

»Move für Dementia« am ersten September-Wochenende : Tanzen gegen das Vergessen

»Move for Dementia« geht in die zweite Runde. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr gehen am ersten Septemberwochenende europaweit wieder Menschen auf die Straße, um ein Zeichen für »Jung und Alt – ein Leben mit Demenz in der Gemeinschaft« zu setzen. So auch in Hiddenhausen. mehr...

Noch ist am Siedlerweg zwischen Bubenstraße, Lavendelweg und Lupinenweg ein 2,3 Hektar großer Acker. Demnächst sollen das Gebiet in Baugrundstücke aufgeteilt werden, auf denen etwa 27 Einzel- und Doppelhäuser entstehen. Foto: Karin Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Hier ist Platz für junge Familien

Wohnraum ist knapp, auch in Hiddenhausen. So wird die Gemeinde weitere Wohnbebauung in Eilshausen ermöglichen. Im Gemeindeentwicklungsausschuss wurde vereinbart, mit einem Bauträger einen Erschließungsvertrag abzuschließen. mehr...


Die erwachsenen Sänger vom Chor Rodnik und der Nachwuchs vom Chor Rodnischok unterhalten gemeinsam die Besucher des »Singens am Wald«. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Musikalischer Ausflug nach Russland

Vier Jahre hat es gedauert, doch nun hat es geklappt: Der Freizeit- und Wanderverein konnte neben alten Bekannten auch den Chor Rodnik beim Singen am Wald in Schweicheln begrüßen. mehr...


Der neue Eilshauser Schützenthron besteht aus Hofdame Nadine Feller, dem Hofpaar Tim Pulsfuhs und Marie Brinkmann, dem Königspaar Michael Scheiding und Daniela Kochsiek-Scheiding, Adjutant Kai Pulsfuhs, dem Hofpaar Susanne (nicht auf dem Foto) und Carsten Schröder sowie Hofdame Laura Kochsiek. Foto: Thomas Meyer

Hiddenhausen »Ich wollte es einfach werden«

Die Eilshauser Schützen haben einen neuen Regenten: Mit dem 322. Schuss krönte sich Michael III. Scheiding am Pfingstsonntag zum Schützenkönig. mehr...


Sara Scardino kredenzt ihren Kunden ein Spaghetti-Eis: genau das Richtige für das sonnige Wochenende. Fotos: Daniela Dembert

Hiddenhausen Die Hitze kann kommen

Der Mai verabschiedet sich mit strahlendem Sonnenschein. Genau das richtige Wetter für ein kühles Eis. Sara Scardino vom Eiscafé da Sara in Eilshausen freut sich auf viele Kunden. mehr...


Nach einem spannenden Königsschießen steht am Freitagabend fest: Der neue Schützenkönig heißt Jürgen Meyer zur Heide (zweiter von rechts). Zur Königin wählte er seine Ehefrau Elke (Mitte). Adjutantin Irmgard Gutapfel (rechts) und das Hofpaar Annerose (links) und Klaus Scheffler stehen den Regenten zur Seite. Foto: Stefan Wolff

Hiddenhausen Jürgen Meyer zur Heide ist neuer König in Oetinghausen

Um Punkt 20.15 Uhr trifft die von Jürgen Meyer zur Heide abgefeuerte Kugel am Freitagabend die Krone des Adlers – nur 45 Minuten, nachdem das Königsschießens gestartet war. Der neue Regent wählt seine Ehefrau Elke zur Königin. mehr...


Geschäftsführer Peter Wehrmann und Marktleiter Günter Broxtermann (links) stehen auf der Baustelle oberhalb ihres Edeka-Marktes in Eilshausen. Eigentlich sollten die Wohnhäuser hier schon abgerissen sein, doch es gab einen Abriss-Stop. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Bau verzögert sich

Der Baubeginn für den neuen Edeka-Markt in Hiddenhausen-Eilshausen verzögert sich voraussichtlich um ein Jahr. Es ist zu Einsprüchen von Seiten der Nachbarn gekommen. mehr...


Oktoberfeststimmung: Kyra und Jasmin Wittenborn hatten elf Freunde aus dem bayerischen Authenried zum Tanz in den Mai eingeladen. Papa Jörg Wittenborn bot den Gästen die Unterkunft. Foto: Thomas Klüter

Hiddenhausen 1500 tanzen in den Mai

Es begann als kleine Vereinsfeier, heute ist es eine der größten Partys in der Region: Mehr als 1500 Gäste machten den Tanz in den Mai der Oetinghauser Schützen zu einem großen Erfolg. mehr...


Corinna und Sven Pankoke kamen mit ihren Söhnen Jaron (7 Jahre, links) und Theo (3) zum Tag der offenen Tür. Foto: Thomas Klüter

Hiddenhausen Und sie laufen alle noch

Alljährlich zum 1. Mai laden die Motoren- und Traktorenfreunde Hiddenhausen zum Tag der offenen Tür. Diesmal gibt es auch schon am Sonntag an der Mühlenstraße hoch her. mehr...


Am E-Fahrzeug der Stadtwerke: Stefanie Engbrocks (stellvertretende Leiterin des Umweltamtes), Schulleiterin Claudia Gelke, Umweltamtsleiter Volker Braun und Beatrix Schymroch vom Marketing der Stadtwerke (von links) laden zum Klimatag ein. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhaussen Mobil sein ohne Abgase

»Hiddenhausen wird mobil« ist der erste Klimatag des Umweltamtes überschrieben. 20 Aussteller sind am Samstag, 13. Mai, auf dem Dorfplatz an der Paul-Maar-Grundschule Eilshausen dabei. mehr...


831 - 840 von 999 Beiträgen