Hiddenhausen Nach uns kommen nur noch Nullen!

Zu einem Medley mit den Spice Girls und anderen Künstlern aus den 90ern performt die neue Girlgroup der OPG. Der Varieté-Abend der Abiturienten steht im Zeichen ihres Geburtsjahrzehntes, denn sie sind die letzten »90’s Babies«. Foto: Sophie Hoffmeier

Sie sind die letzten Kinder der 90er und haben zu Ehren ihres Varieté-Abends ein ganzes Jahrzehnt aufleben lassen. Die Abiturienten der Olof-Palme-Gesamtschule konnten mit ihrer Show auf ganzer Linie überzeugen. mehr...

Das völlig zerstörte Fahrzeug unter dem Carport. Foto: Reiner Toppmöller

Hiddenhausen Audi brennt unter Carport

Rund 54 Einsatzkräfte waren in der Nacht von Freitag auf Samstag bei einem Brand in der Glockenstraße in Hiddenhausen im Einsatz. mehr...


Der stellvertretende Bürgermeister Erwin Steffen freut auf den Auftritt von Dunja Hayali in Hiddenhausen. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen »Eine klasse Frau«

Dem CDU-Ratsherr Erwin Steffen ist es gelungen, die Fernsehmoderatorin Dunja Hayali nach Hiddenhausen zu holen. Sie liest am 22. April aus ihrem Buch »Is was, Dog?«. mehr...


Für das Finale haben die Schüler den Disneysong »Frozen« umgeschrieben, um ihrer DG-Zeit an der Schule Tribut zu zollen. Foto: Sophie Hoffmeier

Hiddenhausen Mit dem OPG-Flieger nach Mallorca

Was, wenn Figuren aus dem Fernsehen lebendig werden? Die Antwort gab es beim Bunten Abend der Gesamtschüler der Olof-Palme-Gesamtschule Hiddenhausen. mehr...


Diese Ansicht zeigt das geplante neue Bürogebäude der Firma Peter Lacke an der Herforder Straße mit dem dahinter liegenden Labortrakt. Foto: Architekten Wannemacher & Möller

Hiddenhausen Peter Lacke will erweitern

Die Firma Peter Lacke an der Herforder Straße in Hiddenhausen plant ein erhebliche Erweiterung ihres Betriebes. Der Neubau soll Labor, Büro und Sozialräume beherbergen. mehr...


Vorstand, Gäste und Jubilare des Ortsvereins Lippinghausen der AWO: (von links) Bärbele Meyer zur Heide, Doris Heinrich, Marianne Ebmeier, Sigried und Manfred Furchert, Monika Schwannecke, Wilhelm Kock, Helga Lilienbecker, Gertrud Kock, Helga Schröder, die Kreisgeschäftsführerin Gisela Kucknat und der Kreisvorsitzende Norbert Wellmann. Foto: Stefan Wolff

Hiddenhausen Bärbele Meyer zur Heide gibt Vorsitz weiter

27 Jahre lang hat Bärbele Meyer zur Heide den Vorsitz des AWO-Ortsvereins Lippinghausen inne gehabt. Nun hat die 74-Jährige mit der vollen Zustimmung der Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus das Amt ihrer bisherigen Stellvertreterin Monika Schwannecke überlassen. mehr...


Die Klassensprecher der fünf sechsten Klassen der Olof-Palme-Gesamtschule mit den Projektleitern und Sponsoren des Projektes »Fit und fair im Netz«, (hinten von links) Eva-Lotte Heine, Klaus Wenske, Bettina Diekmann und Tanja Burmann. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Fake-News auf der Spur

Die neuen Medien bestimmen immer stärker das Leben der Jugendlichen. Die Olof-Palme-Gesamtschule Hiddenhausen nahm dies zum Anlass, ihre Sechstklässler durch das Projekt »Fit und Fair im Netz« auf Risiken aufmerksam zu machen. mehr...


Helga Kohne und Friedel Böhse vom Kuratorium Erinnern, Forschen, Gedenken eröffnen die Ausstellung »Verschleppt und vergessen« über das Schicksal der Zwangsarbeiter im Raum Herford. Der Ukrainer Efim Gorgol war einer von ihnen. Foto: Daniela Dembert

Hiddenhausen 350 Zwangsarbeiter in Sundern

Hunderte von Zwangsarbeitern aus dem polnischen Pabianice schufteten im Zweiten Weltkrieg in den Lohmann-Werken in Sundern. Ihr Schicksal ist Teil der Ausstellung »Verschleppt und vergessen«, die im Hiddenhauser Rathaus zu sehen ist. mehr...


Die Organisatoren, (von links) Anja Birne, Lothar und Lisa von Bargen, Hausherr Burkhard Goldstein und Veronika Wehmeier, laden zum Schneeglöckchenfest auf Gut Bustedt ein. Am 10. März sind dort 40 Aussteller zu Gast. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Frühlingsboten in hundert Variationen

Zum Schneeglöckchenfest lädt der Zweig OWL der Gartengesellschaft für Samstag, 10. März, ein. Es wird erstmals auf dem Gelände und in den Räumen des Gutes Bustedt in Hiddenhausen veranstaltet. mehr...


Am Tillbrett lässt sich anhand der Biegung des Werkstücks erkennen, welche Stellen noch zu bearbeiten sind. Foto: Daniela Dembert

Hiddenhausen Auf den Spuren von Robin Hood

Eigentlich wollte Benno Potthast nur zeigen, wie’s geht. Doch dann wurde aus der Vorführung ein Workshop im Bogenbau. mehr...


861 - 870 von 1158 Beiträgen