HIddenhausen Gemeinde nimmt mehr Flüchtlinge auf

Für alle Migranten, die keinen offiziellen Sprachkurs erhalten, bietet die VHS einen Kursus im Café Miteinander am Rathausplatz an. Derzeit hat der VHS-Kurs Pause. In der Übergangszeit finanziert die Gemeinde Lehrerin Zeinab Kaawar (Mitte). Über die Kontinuität freuen sich (von links) Falak Chek Al Hadadin, Samar Alsafra, Noura Jadouf und Hanan Hadad. Fotos: Ruth Matthes

Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Hiddenhausen kommen, nimmt wieder zu. Bis 5. März sind es schon 23 Personen im Jahr 2019. Das stellt die Verwaltung erneut vor Herausforderungen. mehr...

Schlauchwart Rolf Kuhlo kümmert sich um die Schläuche, die nach jedem Einsatz von allen Löschgruppen nach Eilshausen zur Waschung und Wartung gegeben werden. Nach 34 Jahren wird es nun Zeit für eine neue Anlage. Foto: Bärbel Hillebrenner

Hiddenhausen Kreisfeuerwehrzentrale: Bebauungsplan fehlt noch

In den Startlöchern steht der Kreis Herford für den Baubeginn an der Feuerwehrleitstelle in Hiddenhausen. Für fünf Millionen Euro sind an der Meierstraße in Eilshausen erhebliche Um- und Neubaumaßnahmen geplant. mehr...


Im Bild »Jahresringe« hat Ginés de Castillo-Elejabeytia wichtige Stationen seines Lebens festgehalten. Im Mittelpunkt des Kunstwerks ist der Künstler selbst zu sehen. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Farbenprächtige Fantasiewelten

Farbenprächtig und sehr fantasievoll – das sind die Bilder von Ginés de Castillo-Elejabeytia. 24 seiner Werke zeigt der Künstler aus Bünde derzeit im Haus Stephanus in Hiddenhausen. mehr...


Dario Mai aus Spenge, hier vor einem Seewasseraquarium des Vereins, züchtet bedrohte Schwarzbarsche nach. Der 28-Jährige ist einer von 24 Mitgliedern des Aquarien- und Terrarienvereins auf Gut Bustedt. Foto: Bexte

Hiddenhausen Artenschutz im Aquarium

Wer am Sonntag zum 12. ostwestfälischen Aquarianertag nach Gut Bustedt in Hiddenhausen gekommen war, konnte die ganze Bandbreite dieses faszinierenden Hobbys erleben. mehr...


Im Dachgeschoss dieses Mehrfamilienhauses am Max-Frisch-Weg in Hiddenhausen ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache ist noch unklar. Vier Menschen wurden bei dem Brand verletzt. Foto: Peter Monke

Hiddenhausen Kind (2) bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Bei einem Wohnungsbrand am Max-Frisch-Weg in Hiddenhausen sind am Samstagnachmittag vier Menschen verletzt worden. Ein zweijähriges Kind erlitt schwere Brandverletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber nach Hamm in eine Spezialklinik geflogen werden. Es ist außer Lebensgefahr. mehr...


Ulrike Würfel, Anja Birne, Ute Buchholz, Burkhard Goldstein (Bio-Zentrum), Lothar von Bargen, Veronika Wehmeier und Lisa von Bargen (von links) vom Zweig OWL der Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur laden zum Schneeglöckchenfest. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Ein Fest für Schneeglöckchen-Fans

Die Gartengesellschaft OWL lädt für Samstag, 9. März, zu ihrem zweiten Schneeglöckchen-Fest auf Gut Bustedt in Hiddenhausen ein. 42 Aussteller nehmen an dem Pflanzenmarkt teil – mit Video. mehr...


Andreas Müller (Vorsitzender Dehoga-Kreisverband, links) überreicht (von links) Claudia, Stefan, Jutta und Manfred Stranghöner das Schild mit den vier Sternen für ihr Hotel Freihof in Schweicheln. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Hotel Freihof erhält vierten Stern

Die Familie Stranghöner setzt auf gehobenen Service und regelmäßige Modernisierung. Diese Anstrengungen wurden jetzt belohnt. Ihr Hotel Freihof in Schweicheln erhielt den vierten Stern. mehr...


»Bullenpflege – Spaß am Umgang mit großen Buntbarschen (Foto)« ist einer der Vorträge überschrieben, die auf dem Programmm des Aquarianertages stehenb. Foto:

Hiddenhausen Aquarianer treffen sich auf Gut Bustedt

Das Gut Bustedt steht am Sonntag, 24. Februar, wieder ganz im Zeichen der Aquaristik. Die Mitglieder des Aquarien- und Terrarienvereins laden zum OWL-weiten Aquarianertag ein. mehr...


Begeistert scheint Jack Russel Lola nicht zu sein. Dennoch lässt sie sich geduldig von Hundefriseurin Anke Dressel ihr Fell trimmen. Die 45-Jährige ist eigentlich gelernte Friseurin. Jetzt hat sie in Schweicheln einen eigenen Hundesalon eröffnet. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Runter mit dem Fell

Anke Dressel ist gelernte Friseurin. Nach der Familienphase im Beruf wieder Fuß zu fassen, gelang nicht. Heute schneidet und frisiert sie aber wieder. Die Hiddenhauserin hat einen Hundesalon eröffnet. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Hiddenhausen Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Ein 64-jähriger Mann aus Hiddenhausen ist am Montag nach einem Verkehrsunfall geflüchtet. Die Polizei hat ihn jedoch kurze Zeit später alkoholisiert an seinem Wohnort angetroffen. mehr...


861 - 870 von 1495 Beiträgen