Hiddenhausen Alles über Bienen und Honig

Imker Hubert Raack, Gisela Hering-Bejaoui (Museumsschule), Rainer Sielhöfer und Martin Morgret (von links) laden zum Honigtag in die Museumsschule Schweicheln ein. Foto: Stefan Wolff

Die Bienenfreunde Hiddenhausen-Werretal laden für Sonntag, 7. Juli, zum Honigtag in die Museumsschule Schweicheln ein. Dort erfahren die Besucher alles über die Biene und ihren Honig. mehr...

Volker Braun, Leiter des Umweltamtes, zeigt die Blumenwiese hinter dem Rathaus. Es ist die älteste ihrer Art in der Gemeinde. Auch sie könnte aktuell mehr Regen gebrauchen. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen 7555 Quadratmeter Bienenfutter

Die Artenvielfalt ist der Gemeinde Hiddenhausen ein besonderes Anliegen. Insgesamt haben Gemeinde und Bürger in diesem Jahr auf einer Fläche von 7555 Quadratmetern Blumen als »Futter« für Wildbienen, Hummeln, Honigbienen und andere Insekten eingesät. mehr...


Por Chithaisong und AWO-Pflegefachkraft Martina Blankenstein kümmern sich um den Tagesgast Christina Orlik. Im Bundesfreiwilligendienst hat Por Chithaisong die Arbeit mit älteren Menschen kennengelernt. Sie macht ihr viel Freude. Foto:

Hiddenhausen Berufsziel Altenpflege

Por Chithaisong wusste lange Zeit nicht, was sie einmal werden möchte. Jetzt steht ihr Berufsziel fest: Altenpflegerin. Näheres über diesen Beruf hat sie während des Bundesfreiwilligendienstes erfahren. mehr...


Axel Grothe (Schulleiter des Johannes-Falk-Hauses, links) und Tierparkleiter Thorsten Dodt (knieend) freuen sich mit den Schülern der Haus- und Hofklasse, dass sich die Kooperation zwischen dem Tierpark und der Förderschule auch in diesem Jahr fortsetzt. Foto: WB

Hiddenhausen Begegnung mit einem Esel

Einen Arbeitseinsatz einmal ganz anders – das hat es kürzlich wieder im Tierpark Herford gegeben. Dabei ist die gute Zusammenarbeit zwischen dem Tierpark und dem Johannes-Falk-Haus fortgesetzt worden. mehr...


Die Vertreter des AWO-Kreisvorstandes samt Ehrengästen: (von links) Hans Schnatwinkel, Stefan Schwartze (SPD-MdB), Angela Lück (SPD-MdL), Christiane Möller-Bach, Günter Lange, Gisela Kucknat, Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer, Klaus-Ulrich Pustlauk, Landrat Jürgen Müller und Christian Dahm (SPD-MdB). Foto: Annika Tismer

Hiddenhausen Zum 100-Jährigen in die Zukunft geblickt

Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der AWO Deutschland hat der Kreisverband Herford ein Sommerfest in Hiddenhausen gefeiert. Das Programm gestalteten zahlreiche AWO-Gruppen. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Hiddenhausen Räuber schubst Seniorin (80) auf den Gehweg

Eine 80-jährige Seniorin, die mit ihrem Rollator auf dem Gehweg der Straße Wasserfuhr in Hiddenhausen unterwegs war, ist am Samstag von einem Räuber überfallen worden. Er erbeutete die Handtasche der alten Dame. mehr...


Vor dem Backhaus an der Ecke Bünder Straße/Löhner Straße wurde Raschad A. am 30. Mai tot aufgefunden. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Nach Bluttat: Ersthelferin meldet sich

Im Fall von Raschad A. (31), der am 30. Mai an der Bünder Straße in Hiddenhausen tot aufgefunden wurde, hat sich eine Zeugin gemeldet. Die Frau hatte ihm Erste Hilfe geleistet. mehr...


Auch humorvolle Elemente entdeckt der Besucher der Foto-Ausstellung von Martin Kretzschmann in der Rathausgalerie Hiddenhausen: Diese schwarz gekleidete Dame blickt nur auf den ersten Blick durch ein güldenes Fernglas, auf den zweiten durch zwei Konservendosen. Foto: Martin Kretzschmann

Hiddenhausen Mode, Montagen und mehr

Modefotografie, Portraits und Architekturaufnahmen zeigt Martin Kretzschmann in der Hiddenhauser Rathausgalerie. Die Ausstellung ist bis 24. August zu sehen. mehr...


Fabian Weber (29) ist frisch gekürter deutscher Baumklettermeister. In Hiddenhausen hat er die Kronen der denkmalgeschützten Linden an der St. Gangolf-Kirche von Totholz befreit. Foto: Daniela Dembert

Hiddenhausen Deutschlands bester Baumkletterer

Acht denkmalgeschützte Linden stehen an der Hiddenhauser St. Gangolf-Kirche. Sie hatten einen besonderen Gast: Deutschlands bester Baumkletterer, Fabian Weber, befreite sich vom Totholz. mehr...


Zwölf Mädchen haben jede Menge Spaß. Seit Januar treffen sie sich jede Woche zur Probe, am Samstag ist Generalprobe und am kommenden Sonntag führen sie in der Versöhnungskirche das Musical »Die Kinder des Königs« auf. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Kinder erobern die Bühne in der Kirche

Ein ganz besonderer Familiengottesdienst erwartet die Besucher am Sonntag, 30. Juni, ab 11 Uhr in der Versöhnungskirche in Schweicheln. Der Kinderchor SiTaLo zeigt das Musical »Die Kinder des Königs«. mehr...


891 - 900 von 1667 Beiträgen