Hiddenhausen Freizeitverein vor dem Aus

Die Singgemeinschaft des Freizeit- und Wandervereins Schweicheln-Bermbeck wird voraussichtlich nach der Auflösung des Vereins bestehen bleiben. Das Foto zeigt einen Auftritt der Gruppe beim »Singen am Wald« aus dem Jahr 2017. Foto: Annika Tismer

Der Freizeit- und Wanderverein Hiddenhausen steht vor dem Aus. In der nächsten Mitgliederversammlung soll seine Auflösung beschlossen werden. mehr...

Der Löschzug Eilshausen der Feuerwehr Hiddenhausen war gestern Mittag bei Budich im Einsatz. Foto: Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Schornstein verstopft: Kohlenmonoxid entweicht nicht

Ein verstopfter Schornstein hat am Dienstag für einen größeren Einsatz der Feuerwehr Hiddenhausen gesorgt. Die Verstopfung hatte im Heizungsraum bei der Firma Budich International in der Dieselstraße für eine erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration gesorgt. mehr...


Die beiden Teenager haben Spaß zusammen: die Amerikanerin Tabea Lent (17, rechts) und ihre Hiddenhauser »Gastschwester« Merle Müller (16).»In der Familie fühle ich mich sehr wohl«, sagt Tabea. An ihren Deutschkenntnissen arbeitet sie noch. Foto: Stefan Wolff

Hiddenhausen  Herzlicher Empfang in Hiddenhausen

Tabea Lent ist 17 Jahre jung. Sie kommt aus Rockdale/Georgia in den USA und hat eine Reise über den großen Teich angetreten. Für ein Jahr lebt sie nun bei den Müller/Classens in Hiddenhausen. mehr...


Da guckst du, was? Nadja Kruse gibt ihren »bösen Zwilling« Karin Renner, die fieseste aller fiesen Rüstungslobbyisten. Und die sind ja bekanntermaßen sehr fies, wie auch Kruse auf der Kleinkunstbühne x-mal verdeutlicht. Foto: Raphael Steffen

Hiddenhausen Nadja Kruse kommt als Improvisationskünstlerin gut an

Kruse ist die ersten 14 Jahre ihres Lebens in Schweicheln-Bermbeck aufgewachsen. Sie kann ihren Auftritt auf der Kleinkunstbühne der Gemeinde also mit gutem Recht als »Heimspiel« bezeichnen. mehr...


Tim Hellemann, Leiter des Bonitas-Gebäudemanagements, und Bonitas-Chef Lars Uhlen (rechts) vor dem ehemaligen Sparkassengebäude in Oetinghausen. Noch im März sollen hier die Umbauarbeiten für eine Kurzzeitpflegeeinrichtung beginnen. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Kurzzeitpflege im Sparkassenkomplex

Der Pflegedienst Bonitas beginnt noch im März mit dem Umbau des alten Sparkassenkomplexes in Oetinghausen. Dort entsteht eine Einrichtung mit 29 Kurzzeitpflege-Plätzen. mehr...


Laden zu den Veranstaltungen im Frauenaktionsmonat März ein: (von links) Ella Kraft (Kreis), Christel Jessen (Vlotho), Dorit Bethke (Bünde), Andrea Stroba (Hiddenhausen), Karola Althoff-Schröder (Herford), Anke Käller (Spenge), Praktikant Sebastian Nollmann und Ulrike Harder-Möller (Enger). Foto: Ruth Matthes

Kreis Herford Aktionen zum Frauenaktionsmonat

Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Herford haben ihr Programm zum Frauenaktionsmonat vorgestellt. Ein Schwerpunkt ist der 70. Geburtstag des Grundgesetzes, im dem die Gleichberechtigung verankert ist. mehr...


Das Foto aus dem Jahre 1908 zeigt Hermann Dunkelau, den Bruder des Bäckers, mit seinem Sohn Wilhelm, der später den Hof übernahm. Dieser ließ den Giebel unter Denkmalschutz stellen. Foto: Sammlung Stuke

Hiddenhausen Geschichte des Hofes Dunkelau

Die Gemeinde Hiddenhausen hat den Hof Dunkelau aus dem Jahr 1826 gekauft. Mit der Geschichte des Anwesens beschäftigt sich Historiker Hermann Stuke in seinem Gastbeitrag. mehr...


Für alle Migranten, die keinen offiziellen Sprachkurs erhalten, bietet die VHS einen Kursus im Café Miteinander am Rathausplatz an. Derzeit hat der VHS-Kurs Pause. In der Übergangszeit finanziert die Gemeinde Lehrerin Zeinab Kaawar (Mitte). Über die Kontinuität freuen sich (von links) Falak Chek Al Hadadin, Samar Alsafra, Noura Jadouf und Hanan Hadad. Fotos: Ruth Matthes

HIddenhausen Gemeinde nimmt mehr Flüchtlinge auf

Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Hiddenhausen kommen, nimmt wieder zu. Bis 5. März sind es schon 23 Personen im Jahr 2019. Das stellt die Verwaltung erneut vor Herausforderungen. mehr...


Schlauchwart Rolf Kuhlo kümmert sich um die Schläuche, die nach jedem Einsatz von allen Löschgruppen nach Eilshausen zur Waschung und Wartung gegeben werden. Nach 34 Jahren wird es nun Zeit für eine neue Anlage. Foto: Bärbel Hillebrenner

Hiddenhausen Kreisfeuerwehrzentrale: Bebauungsplan fehlt noch

In den Startlöchern steht der Kreis Herford für den Baubeginn an der Feuerwehrleitstelle in Hiddenhausen. Für fünf Millionen Euro sind an der Meierstraße in Eilshausen erhebliche Um- und Neubaumaßnahmen geplant. mehr...


Im Bild »Jahresringe« hat Ginés de Castillo-Elejabeytia wichtige Stationen seines Lebens festgehalten. Im Mittelpunkt des Kunstwerks ist der Künstler selbst zu sehen. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Farbenprächtige Fantasiewelten

Farbenprächtig und sehr fantasievoll – das sind die Bilder von Ginés de Castillo-Elejabeytia. 24 seiner Werke zeigt der Künstler aus Bünde derzeit im Haus Stephanus in Hiddenhausen. mehr...


91 - 100 von 732 Beiträgen