>

Mo., 29.02.2016

Drei leicht Verletzte nach Zusammenstoß von Pkw mit Milchlaster Riskantes Überholmanöver

Bei einem Zusammenstoß mit dem Auto eines alkoholisierten Fahrers ist dieser Milchlaster am Samstag beschädigt worden.

Bei einem Zusammenstoß mit dem Auto eines alkoholisierten Fahrers ist dieser Milchlaster am Samstag beschädigt worden. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen (WB/rkl). Das riskante Überholmanöver eines 24-jährigen BMW-Fahrers hat am Samstagabend drei Verletzte und einen Sachschaden von 10.000 Euro zur Folge gehabt.

Wie die Polizei erklärte, war der junge Hiddenhauser aus Richtung Herford auf der Bünder Straße in Lippinghausen unterwegs. Er wollte links in die Talstraße einbiegen, was allerdings schon ein anderen Fahrer vor ihm beabsichtigte.

Er nahm darauf jedoch keine Rücksicht und überholte den wartenden Abbieger noch schnell, bevor er selbst nach links fuhr. Dabei stieß er mit einem entgegen kommenden Lastwagen mit zwei Milchtanks zusammen, den er wohl nicht hatte kommen sehen.

Der Lkw erfasste den BMW an der rechten Seite und schleuderte ihn auf ein Privatgelände in der Talstraße, wo er vor einem Haus zum Stehen kam.

Verursacher soll ohne Licht unterwegs gewesen sein

Bei dem Unfall verletzten sich der Fahrer des BMW und ein Beifahrer leicht. Ein weiterer Insasse des Wagens musste zur Beobachtung ins Klinikum gebracht werden. Der Milchfahrer (37) aus Georgsmarienhütte kam mit dem Schrecken davon. Er erklärte, der Unfallverursacher sei ohne Licht unterwegs gewesen.

Die Polizei stellte fest, dass der 24-jährige Hiddenhauser unter Alkoholeinfluss gefahren war. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3837825?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198393%2F2514616%2F